7 leckere Rezepte ohne Fleisch

4 min lesen

Kochen mit Spab!

Pikant gefüllte Süßkartoffeln

• 4 Süßkartoffeln

• 4 EL Öl

• Salz, Pfeffer

• 350 g Baby-spinat

• 1 Knoblauchzehe

• 20 g Ingwer

• 1 EL Ras el Hanout

• 3 Lauchzwiebeln

• 350 g Champignons

• 2 EL gehackte Cashewkerne

• 4 EL Granatapfelkerne

1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Süßkartoffeln waschen, trocknen. Mit 2 EL Öl bestreichen, mit Salz, Pfeffer einreiben. In Backpapier wickeln, zubinden und ca. 40 Min. backen.

2.Spinat abbrausen. Knob-Ingwer schälen, lauch, hacken. Knoblauch in 2 EL Öl 2 Min. anbraten. Ingwer, Ras el Hanout zugeben, kurz mitbraten. Spinat mitgaren, würzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, klein schneiden, unterheben. Pilze putzen, vierteln. In 2 EL Öl anbraten.

3. Kartoffeln auslösen, einschneiden, füllen. Mit den Cashews, Granatapfelkernen und evtl. Minze bestreuen.

Zubereitung: 30 Min.; Backen: 40 Min.; Pro Portion: 340 kcal, KH: 35 g, F: 17 g, E: 9g, BE: 2,9

Leicht & fruchtig

Zutaten für 4 Portionen:

• 2 kg weißer Sparge

l • Salz, Pfeffer

• 1 EL Zucker

• 40 g Butter

• 4 Tomaten

 • 1 Bio-Orange 

• 1 TL Honig

 • 2 EL Olivenöl

 • Kerbel

So wird’s gemacht:

1. Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft: 180 Grad). Spargel putzen, schälen und waschen. In eine Form legen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker bestreuen, Butter in Flöckchen darüber verteilen. Spargel mit Backpapier abdecken, im Ofen ca. 30 Min. backen.

2. Inzwischen die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, Kerne und Stielansatz entfernen. Fruchtfleisch würfeln. Orange heiß waschen, abtrocknen, Schale in Zesten abziehen. Saft auspressen, mit Zesten, Tomatenwürfeln, Honig, Öl vermischen. Mit Salz, Pfeffer abschmecken.

3. Spargel auf Teller geben, die Vinaigrette darüber verteilen. Mit Kerbelblättchen garnieren. Nach Belieben mit Kräuterbaguette servieren.

Zubereitung: 25 Min.; Backen: 30 Min.; Pro Portion: 290 kcal, KH: 19 g, F: 17 g, E: 11 g, BE: 1,6

Mit Kräutern

Zutaten für 4 Portionen:

• 240 ml Rapsöl

• 120 g Mehl

• 100 ml Milch

• 2 Eigelb

• Salz, Pfeffer

 • 10 g gehackte Kräuter

 • 2 Eier

• 80 g gemahl. Cornflakes

• 200 g Mozzarella

So wird’s gemacht: 

1. Für die Krokettenmasse 40 ml Rapsöl erwärmen, 40 g Mehl unterrühren. Milch angießen, unter Rühren aufkochen. Eigelbe einrühren, salzen, pfeffern, die Kräuter unterheben. Abkühlen.

2. In der Zwischenzeit für die Panade in eine Schüssel übriges Mehl, in die zweite Schüssel verquirlte Eier, in die dritte Cornflakes geben. Den Mozzarella grob reiben, in die Kräute