SUMMER SALE
>> 3 MONATE 0,99€ <<

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Gültig ab 25. Mai 2018

1. IHR PRIVATSPÄHRE IST UNS WICHTIG

Wir danken Ihnen, dass Sie den Readly Dienst verwenden. Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir achten Ihre Privatsphäre. In dieser Datenschutzerklärung erklären wir Ihnen, wie und weshalb wir die personenbezogenen Daten, die Sie mit uns teilen und die wir von Ihnen erheben, verwenden. Kurz gesagt, wir verwenden die von uns erfassten personenbezogenen Daten, um den Dienst und seine Funktionen zur Verfügung stellen zu können. Ohne Ihre Erlaubnis verkaufen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere.

‚Personenbezogene Daten‘ bezeichnen alle Informationen, die dazu verwendet werden können, um Sie direkt oder indirekt durch Bezugnahme auf einen Identifikator, wie beispielsweise Namen, Standortdaten oder eine Online-Kennung, zu identifizieren. Definitionen aller Kategorien von personenbezogene Daten, auf die in dieser Datenschutzerklärung Bezug genommen wird, finden Sie nachstehend unter Ziffer 12.

In der Datenschutzerklärung beziehen wir uns durchweg auf den ‚Dienst‘. Dieser Begriff wird in unseren Nutzungsbedingungen https://readly.com/eula definiert.

Bitte lesen Sie weiter, um detaillierte Informationen darüber zu erhalten, wann wir personenbezogene Daten erheben, wie und warum wir sie verwenden, und für weitere Informationen zu Ihren Rechten.

Readly AB (Readly), ein schwedisches Unternehmen, ist die verantwortliche Stelle für die in dieser Datenschutzerklärung erläuterte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Readly's Kontaktdaten finden Sie hier:

Readly AB MwSt. Nr. SE556921112001
Honnörsgatan 20
352 36 Växjö, Schweden
E-Mail: support@readly.com

2. WANN ERHEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie:

Ein Nutzerkonto eröffnen

Wenn Sie sich für den Dienst anmelden, erfassen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und das Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, um Ihr Nutzerkonto erstellen zu können.

Wenn Sie sich über Facebook für den Dienst anmelden, geben Sie uns die Genehmigung, Ihren Nutzernamen und andere Informationen, die Sie über Ihr Facebook-Konto zur Verfügung stellen, zu erheben; hierzu gehören Ihr Name, Ihr Wohnsitzland, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum und Ihr Geschlecht. Wir erfassen nur Informationen, die Sie uns Ihren Datenschutz-Einstellungen bei Facebook entsprechend zur Verfügung stellen.

Nutzung des Dienstes

Wenn Sie den Dienst nutzen und mit ihm interagieren, erfassen wir Informationen darüber, wie auf den Dienst Zugriff genommen und wie er genutzt wird. Wir erfassen beispielsweise Informationen über die Art des von Ihnen gewählten Abonnements und Ihre Interaktionen mit dem Dienst, beispielsweise welche Zeitschriften Sie lesen und als Favoriten markieren.

Wir erfassen auch bestimmte technische Informationen; hierzu gehören URL-Informationen, Ihre IP-Adresse und die Art des Gerätes, von dem Sie auf den Dienst Zugriff nehmen sowie dessen Betriebssystem sowie Readly's Anwendungsversion.

Falls Sie sich über einen unserer Geschäftspartner für den Dienst angemeldet haben, erheben wir von diesem Informationen darüber, ob die für den Dienst fällige Vergütung von Ihnen gezahlt wurde.

Eine Zahlung leisten

Wenn Sie für ein Abonnement zahlen, erfassen wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kredit- oder Bankkarten-Informationen (beispielsweise Art der Karte, Fälligkeitsdatum), die notwendig sind, um die Zahlung zu bearbeiten. Wir verwenden zur Bearbeitung Ihrer Zahlung Anbieter von Zahlungsdiensten.

Nutzung der Webseite

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, erfassen wir bestimmte technische Informationen, darunter auch Ihre IP-Adresse.

Kommunikation mit uns

Wenn Sie mit uns kommunizieren, beispielsweise mit unserem Kundendienst Kontakt aufnehmen oder mit uns auf Plattformen sozialer Medien interagieren, erfassen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen. Hierzu kann Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Kommunikation gehören.

Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Sofern Sie an Gewinnspielen oder Umfragen teilnehmen, bitten wir Sie zusätzlich zu dem oben Angeführten um bestimmte Informationen. Diese zusätzlichen Informationen können mit anderen von uns erfassten Informationen kombiniert werden.

3.WARUM NUTZEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

Bereitstellung des Dienstes

Dies mag zwar offensichtlich sein, doch wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung des Dienst, beispielsweise um Ihnen Zugriff auf den Dienst zu ermöglichen, kundenspezifische und personalisierte Inhalte, Empfehlungen und Eigenschaften in unserem Dienst anzubieten, Ihre Zahlung zu verarbeiten und um Betrug zu verhindern oder aufzudecken zu können.

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage
  • Kontodaten
  • Profildaten
  • Adressdaten
  • Mobilabonnenten-Daten
  • Zahlungsdaten
  • Nutzergenerierte Daten
  • Technische Daten

Vertragserfüllung. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um die vereinbarungsgemäße Erbringung des Dienstes erfüllen zu können.

Berechtigtes Interesse. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen Inhalte anzubieten, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind, und entsprechende Maßnahmen gegen Betrug zu ergreifen.

Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck so lange gespeichert, wie Ihr Nutzerkonto aktiv ist und für einen weiteren Zeitraum von 12 Monaten danach, um unserem berechtigten Interesse an der Bewerbung des Dienst nachkommen zu können. Dies gilt nicht für technische Daten, die gelöscht werden, sobald diese für keinen in dieser Datenschutzerklärung genannten Zweck mehr erforderlich sind sowie für Zahlungsdaten, die nach Beendigung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages gelöscht werden.

Kommunikation mit Ihnen hinsichtlich des Dienstes

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen hinsichtlich des Dienstes zu kommunizieren, beispielsweise um Sie über Aktualisierungen des Dienstes zu informieren oder um auf Ihre Fragen, die Sie eventuell in Bezug auf den Dienst haben, zu antworten.

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage
  • Kontodaten
  • Profildaten
  • Adressdaten
  • Kommunikation

Vertragserfüllung. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um die vereinbarungsgemäße Erbringung des Dienstes erfüllen zu können.

Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck so lange gespeichert, wie Ihr Nutzerkonto aktiv ist.

Kommunikation zu Marketingzwecken

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen zu Marketing- und Werbezwecken in Bezug auf Angebote von uns und unseren Geschäftspartnern zu kommunizieren.

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage
  • Kontodaten
  • Profildaten
  • Adressdaten
  • Nutzergenerierte Daten

Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse und das unserer Geschäftspartner zu befriedigen, mit Ihnen zu Marketing- und Werbezwecken zu kommunizieren.

Besondere Anforderungen an E-Mailwerbung: Wir nutzen Ihre E-Mailadresse nur dann für werbliche Zwecke, wenn

  • wir dazu eine vorherige Einwilligung von Ihnen erhalten haben oder
  • wir Ihre E-Mail-Adresse zur Bewerbung von Waren oder Dienstleistungen verwenden, die denjenigen ähnlich sind, hinsichtlich derer bereits zuvor ein Kauf zwischen uns abgeschlossen wurde und vorausgesetzt, Sie haben einer solchen werblichen Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse nicht widersprochen und wir haben Ihnen Ihr Widerspruchsrecht hingewiesen.

Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck so lange gespeichert, wie Ihr Nutzerkonto aktiv ist und für den gleichen Zweck für einen weiteren Zeitraum von 12 Monaten danach.

Analyse der Nutzung des Dienstes

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um die Nutzung des Dienstes analysieren zu können, beispielsweise zur Erhebung und Analyse von Statistiken darüber, wie der Dienst genutzt wird, einschließlich Angaben darüber, welche Zeitschriften gelesen und favorisiert werden. Wir teilen diese Daten auf aggregierter Ebene – mithin in anonymisierter Form – mit Verlagen, die mit uns zusammenarbeiten.

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage
  • Kontodaten
  • Profildaten
  • Nutzergenerierte Daten
  • Technische Daten

Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse zu befriedigen, die Nutzung des Dienst zu analysieren.

Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck so lange gespeichert, wie Ihr Nutzerkonto aktiv ist und für den gleichen Zweck für einen weiteren Zeitraum von 12 Monaten danach, um unserem berechtigten Interesse an der Bewerbung des Dienstes nachkommen zu können. Dies gilt nicht für technische Daten, die gelöscht werden, sobald diese nicht mehr für einen in dieser Datenschutzerklärung benannten Zweck benötigt werden. Statistiken und Berichte, die keine personenbezogenen Daten enthalten, können für einen längeren Zeitraum gespeichert werden.

Analyse der Nutzung der Webseite

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um die Nutzung unserer Webseite analysieren zu können, beispielsweise zur Erfassung von Besucherstatistiken.

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage
  • Technische Daten

Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse zu befriedigen, die Nutzung unserer Webseite zu analysieren.

Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald diese nicht mehr für einen in dieser Datenschutzerklärung benannten Zweck benötigt werden. Statistiken und Berichte, die keine personenbezogenen Daten enthalten, können für einen längeren Zeitraum gespeichert werden.

Sicherstellung der technischen Funktionsfähigkeit und Sicherheit des Dienstes

WirWir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um die technische Funktionsfähigkeit und Sicherheit des Dienstes sicherstellen zu können, beispielsweise Sicherheits-Logging, Fehlerbehandlung und Daten-Backup.

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage
  • Kontodaten
  • Adressdaten
  • Profildaten
  • Nutzergenerierte Daten
  • Technische Daten
  • Mobilabonnenten-Daten
  • Zahlungsdaten
  • Kommunikation

Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse an der Sicherstellung der technischen Funktionsfähigkeit und Sicherheit des Dienst zu befriedigen.

Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck gespeichert, bis Ihr Nutzerkonto gelöscht wird; hiervon ausgenommen sind Technische Daten, die gelöscht werden, sobald diese nicht mehr für einen in dieser Datenschutzerklärung benannten Zweck benötigt werden.

Zur Weiterentwicklung und Verbesserung des Dienstes

Unser Ziel besteht darin, Ihnen die bestmögliche digitale Lese-Erfahrung zu vermitteln. Daher nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, um unseren Dienst weiterentwickeln und verbessern zu können, beispielsweise zur Entwicklung neuer Features für die Readly-Anwendung.

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage
  • Kontodaten
  • Profildaten
  • Nutzergenerierte Daten
  • Technische Daten
  • Mobilabonnenten-Daten

Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse an der Weiterentwicklung und Verbesserung des Dienst zu befriedigen.

Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck für den Zeitraum gespeichert, der zur Anonymisierung der Daten, zum Testen von Features oder deren Funktionsfähigkeit sowie für den Einsatz von Patches [Programmkorrekturen] und anderen Bug Fixes [Fehlerbehebungen] notwendig ist.

Sonstige Zwecke

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch für die folgenden Zwecke:

Wahrnehmung und Abwehr von Rechtsansprüchen

Falls notwendig, können wir Ihre personenbezogenen Daten zwecks Durchsetzung und Abwehr von Rechtsansprüchen verwenden, beispielsweise in Verbindung mit Rechtsstreitigkeiten oder Gerichtsverfahren. Zu diesem Zweck können wir bestimmte Informationen mit Dritten teilen; siehe Ziffer 4.2 nachstehend.

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage
  • Kontodaten
  • Adressdaten
  • Profildaten
  • Nutzergenerierte Daten
  • Technische Daten
  • Mobilabonnenten-Daten
  • Zahlungsdaten
  • Kommunikation

Berechtigtes Interesse. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig, um unserem berechtigten Interesse an der Durchsetzung und der Abwehr von Rechtsansprüchen nachkommen zu können.

Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck für den Zeitraum gespeichert, der in Bezug auf die Durchsetzung oder die Abwehr von Rechtsansprüchen notwendig ist.

Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

Schließlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen; beispielsweise Rechnungslegungsanforderungen oder Verpflichtungen auf Grund von Datenschutzgesetzen. Zu diesem Zweck können wir Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Parteien teilen; siehe Ziffer 4.2 nachstehend.

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage
  • Kontodaten
  • Adressdaten
  • Profildaten
  • Nutzergenerierte Daten
  • Technische Daten
  • Mobilabonnenten-Daten
  • Zahlungsdaten
  • Kommunikation

Gesetzliche Verpflichtungen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig, um die gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, denen wir unterliegen.

Speicherzeitraum: Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck für den Zeitraum gespeichert, der notwendig ist, um die jeweiligen gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Rechnungslegungsinformationen werden 7 Jahre aufbewahrt, gerechnet ab Ende des relevanten Kalenderjahres, in dem das betreffende Geschäftsjahr endete.

4. ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Nachstehend wird beschrieben, wie von uns erhobene personenbezogene Daten von Ihnen und von uns weitergegeben werden können.

4.1. Übermittlung durch Sie

Der Dienst schließt verschiedene soziale Features ein, die Ihnen erlauben, Inhalte mit anderen zu teilen. Sie können beispielsweise mit Hilfe des Dienstes mit anderen teilen, welche Zeitschriften Sie lesen.

4.2. Übermittlung durch uns

Wir geben Ihre Daten an die nachfolgend benannten Empfänger weiter. Bei diesen Empfängern handelt es sich um verantwortliche Stellen für deren eigenständige Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, es sei denn wir haben etwas anderes angegeben.

Dienstleister

Zur Bereitstellung des Dienstes verwenden wir Dienstleister. Sie stellen beispielsweise IT-Dienste (beispielsweise Hosting) und Kommunikationsdienste zur Verfügung (dies ermöglicht es uns, an Sie Mitteilungen und Newsletters zu senden). Verarbeitet ein dritter Dienstanbieter Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag, handelt er als Auftragsverarbeiter und wir sind für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Dieser darf Ihre personenbezogenen Daten nicht für seine eigenen Zwecke verwenden und ist verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Verlage

Der Dienst erlaubt Ihnen, Zeitschriften in digitalem Format zu lesen. Um den Dienst anbieten zu können, arbeiten wir mit Verlagen zusammen, die diese Inhalte an uns lizenzieren. Wir teilen mit den Verlagen bestimmte Informationen, um es diesen zu ermöglichen, die Leserschaft ihrer Zeitschriften zu analysieren. Zum gleichen Zweck können Verlage die Informationen, die sie erhalten, mit ihrer eigenen Kunden-Datenbank vergleichen. Bitte lesen Sie die eigenen Datenschutzbestimmungen der Verlage zwecks Informationen darüber, wie diese Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Bitte beachten Sie, dass wie Ihre Informationen nur mit Verlagen teilen, deren Inhalte Sie über den Dienst lesen. Eine von uns stetig aktualisierte Liste der mit uns kooperierenden Verlage finden Sie hier. https://de.readly.com/privacy/publishers

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung
  • Kontodaten (nur Name und Adresse)

Berechtigtes Interesse. Die Übermittlung ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse an der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Verlagen gegenüber und um berechtigte Interessen von Verlagen an einer Analyse der Leserschaft ihrer Zeitschriften und der Durchführung eines Abgleichs zwischen unserer Kunden-Datenbank und deren eigener Kunden-Datenbank nachkommen zu können.

Soziales Netzwerk - Facebook

Um den Dienst auf Facebook bewerben zu können, nutzen wir das Marketing-Werkzeug "Facebook Custom Audience" über ein Pixel-Verfahren, welches von Facebook Headquarters, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA angeboten wird. Mittels dieses Marketing-Werkzeugs wird auf unserer Webseite ein Pixel installiert, welches es Facebook ermöglicht Ihr Online-Verhalten über zahlreiche Webseiten hinweg nachzuvollziehen und dadurch ein Nutzungsprofil zu erstellen. Das Pixel erlaubt es uns unseren Dienst auf Facebook Ihnen gegenüber zu bewerben. Bitte beachten Sie, dass wir das Marketing-Werkzeug nicht mit der Funktion "Erweiterter Abgleich" benutzen und somit lediglich pseudonymisierte Daten über das Pixel an Facebook übermittelt werden. Wir und Facebook sind jeweils eigenständige verantwortliche Stellen für die durch das Marketing-Werkzeug erhobenen Daten.

Zusätzlich zu der nachfolgend unter der Überschrift "Widerspruchsrecht" unter Ziffer 6 beschriebenen Option können Sie die Nutzung des Marketing-Werkzeugs "Facebook Custom Audience" durch uns hinsichtlich Ihrer Nutzung des Dienstes jederzeit durch Betätigung des nachfolgenden Opt-out-Link beenden: http://readly.com/support.

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung
  • Profildaten ausschließlich in pseudonymisierter Form

Berechtigtes Interesse. Die Übermittlung ist notwendig, um unserem berechtigten Interesse an der Bewerbung des Dienstes in Sozialen Netzwerken nachkommen zu können.

Anbieter von Zahlungsdiensten

Wir verwenden Anbieter von Zahlungsdiensten zur Bearbeitung von Zahlungen.

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung
  • Kontodaten

Auftragsvereinbarung gemäß Art. 28 DSGVO mit dem Anbieter von Zahlungsdiensten.

Geschäftspartner

Wir arbeiten mit verschiedenen Geschäftspartnern zusammen, über die Sie den Dienst abonnieren können. Um Ihr Abonnement abzuwicklen, teilen wir bestimmte Informationen mit den Geschäftspartnern.

Personenbezogene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung
  • Kontodaten
  • Adressdaten
  • Mobilabonnement-Daten

Vertragserfüllung Die Übermittlung ist notwendig, um Ihr Abonnement abzuwickeln.

Weitere Dritte

Zusätzlich zu Vorstehendem können wir Ihre Informationen - soweit erforderlich - mit anderen Empfängern zu folgenden Zwecken teilen:

  • Ermöglichung von Fusionen oder Unternehmenskäufen
  • Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen
  • Befolgung rechtmäßiger Anordnungen von Behörden, den vorgeschriebenen maßgeblichen Gesetzen entsprechend.

Zweck Rechtsgrundlage der Übermittlung
Ermöglichung von Fusionen oder Übernahmen

Berechtigtes Interesse. Die Übermittlung ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse zu befriedigen, Fusionen oder Übernahmen unseres Geschäfts zu ermöglichen.

Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen

Berechtigtes Interesse. Die Übermittlung ist notwendig, um unser berechtigtes Interesse an der Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen zu befriedigen.

Befolgung rechtmäßiger Anordnungen von Behörden

Gesetzliche Verpflichtungen. Die Übermittlung ist notwendig, um die gesetzlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, zu erfüllen.

5. ÜBERMITTLUNG IN ANDERE LÄNDER

Wir übertragen und nutzen die personenbezogenen Daten, die wir in verschiedenen Ländern erheben, zur Bereitstellung des Dienstes. Wir nutzen beispielsweise Dienstleister, die in anderen Ländern außerhalb Ihres Heimatlands ansässig sind. Personenbezogene Daten die innerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erhoben werden, werden an Dienstleister außerhalb der EU sowie des EWR übermittelt und dort verwendet. Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten immer geschützt sind, sorgen wir dafür, dass angemessene Schutzmaßnahmen vorhanden sind, beispielsweise in Form von geeigneten Datenübertragungsvereinbarungen oder - im Fall der Übermittlung personenbezogener Daten in die USA, dass der Empfänger dem EU-U.S. Privacy Shield framework entsprechend zertifiziert ist. Sollten Sie Fragen haben, in welche Länder Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden und welche Maßnahmen wir ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, oder eine Kopie dieser Schutzmaßnamen (bzw. Informationen, wo diese zur Verfügung stehen) wünschen, setzen Sie sich bitte mit uns unter support@readly.com in Verbindung.

6. IHRE RECHTE

Dem Gesetz nach haben Sie in Bezug auf Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestimmte Rechte.

Sie haben das Recht auf:

Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten und eine Kopie Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können bestimmte, von uns über Sie gespeicherte Informationen unter „Mein Konto“ einsehen und herunterladen.

Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, zu verlangen, dass personenbezogene Daten, die nicht korrekt oder vollständig sind, korrigiert oder vervollständigt werden. Sie können bestimmte Informationen, beispielsweise Kontaktinformationen, in „Mein Konto“ aktualisieren.

Löschen Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können sich vom Dienst jederzeit abmelden und verlangen, dass Ihr Konto gelöscht wird; lesen Sie hierzu bitte unsere Nutzungsbedingungen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in einem solchen Fall nur einbehalten, wenn wir verpflichtet sind, die Daten aufzubewahren, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder Rechtsansprüche durchzusetzen oder zu verteidigen.

Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben unter bestimmten in Art. 18 der Datenschutzgrundverordnung benannten Umständen das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird (d.h. die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten werden mit dem Ziel markiert, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken). Bitte setzen Sie sich mit support@readly.com in Verbindung, wenn Sie dieses Recht auf Einschränkung ausüben möchten. Wenn Sie um Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ersucht haben, achten Sie bitte darauf, dass wir Ihnen den Dienst während der Zeit, in der die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten beschränkt ist, nicht zur Verfügung stellen können.

Widerspruchsrecht

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Basis unseres berechtigten Interesses

Bestimmte Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten beruhen auf unserem berechtigten Interesse oder dem berechtigten Interesse anderer. Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die auf der Grundlage der Wahrnehmung berechtigter Interesse erfolgt, aus Gründen, die Ihre spezifische Situation betreffen, Widerspruch einzulegen. In diesem Fall beenden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese auf der Wahrnehmung berechtigter Interessen beruht, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Interessen für die weitere Verarbeitung nachweisen, die Ihre Rechte und Interessen überwiegen oder die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um Rechtsansprüche auszuüben oder zu verteidigen.

Einspruch gegen Direktvermarktung – Abmeldung von Marketingkommunikationen

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbe- und Marketingzwecken zu widersprechen, indem Sie an support@readly.com eine E-Mail senden. Außerdem können Sie eine etwaige Verwendung Ihrer Daten zu bestimmten Werbezwecken unterbinden, indem Sie in der betreffenden Kommunikation auf den Abmeldelink klicken oder in „Mein Konto“ Ihre Benachrichtigungs-Einstellungen ändern.

Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten (Datenportabilität)

Sie haben das Recht, eine Kopie bestimmter Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in strukturiertem, maschinenlesbaren Format zu erhalten, das Ihnen erlaubt, die Daten an einen anderen Empfänger zu übertragen. Sie können Ihre Daten in „Mein Konto“ herunterladen.

Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben das Recht, jederzeit eine Einwilligung, die Sie uns erteilt haben, zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass er Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung unberührt lässt.

Beschwerderecht

Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

7. VERPFLICHTUNG ZUR BEREITSTELLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

In Verbindung mit unserer Vertragsbeziehung benötigen wir die Bereitstellung derjenigen personenbezogenen Daten, die zum Abschluss und zur Erfüllung unseres Vertrags erforderlich sind (beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Zahlungsangaben). Ohne diese Daten können wir in der Regel keinen Vertrag mit Ihnen abschließen, beziehungsweise können den Dienst nicht erbringen und müssen ein diesbezügliches Vertragsangebot zurückweisen oder mit Ihnen bereits bestehende Verträge beenden.

8. KINDER

Wir erfassen bewusst keine Informationen von Kindern, die unter 18 Jahre alt sind. Falls Sie unter 18 Jahre alt sind, müssen Sie die Zustimmung Ihrer Eltern oder Ihres Vormunds einholen, um den Dienst zu nutzen. Wenn wir davon Kenntnis erhalten, dass wir personenbezogene Daten eines unter 18 Jahre alten Kindes ohne Zustimmung der Eltern oder des Vormunds erfasst haben, treffen wir die entsprechenden Maßnahmen, um die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu löschen. Sind Sie Vormund oder ein Elternteil und es wird Ihnen bewusst, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, setzen Sie sich bitte mit uns unter support@readly.com in Verbindung.

9. COOKIES UND ANDERE ÄHNLICHE TECHNIKEN

Wir verwenden auf unserer Webseite und bei unserem Dienst Cookies. Für weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies und anderen Techniken lesen Sie bitte unsere Cookie Policy. https://readly.com/cookie

10. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können diese Datenschutzerklärung gelegentlich aktualisieren. Wir können beispielsweise beschließen, zusätzliche Informationen zu erheben oder diese zu anderen Zwecken zu verarbeiten als den in der Datenschutzerklärung genannten. In solchen Fällen benachrichtigen wir Sie im Voraus auf geeignete Art und Weise, beispielsweise durch Anzeige einer Mitteilung im Dienst oder indem wir Ihnen eine E-Mail senden.

11. FALLS SIE FRAGEN HABEN

Falls Sie hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung, dem Dienst oder aus einem anderen Grund Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns unter support@readly.com in Verbindung.

12. INFORMATIONSKATEGORIEN

Bitte sehen Sie in nachstehender Tabelle zwecks weiterer Informationen hinsichtlich der Kategorien von Informationen nach, die wir über Sie nutzen und speichern.

Category Data
Kontodaten Konto-ID, E-Mail-Adresse, Land, Status, Erstellungsdatum, Abonnement-Art.
Adressdaten Name, Adresse, Postleitzahl, Stadt, Landkreis, Bundesland, Staat
Profildaten Name, E-Mail-Adresse, Geburtsjahr (optional), Geschlecht (optional)
Technische Daten IP-Adresse, Anwendungsversion, Betriebssystem, UDID (individuelle Geräteidentifizierung)
Zahlungsdaten Transaktionsdatum, Betrag, MwSt., Abonnement-Zeitraum, Zahlungsmethode
Mobilabonnement-Daten Telefonnummer
Nutzergenerierte Daten Gelesene Zeitschriften, Favoriten, Lesezeichen
Kommunikation Inhalte Ihrer Kommunikationen mit uns

Wir danken Ihnen, dass Sie unseren Dienst nutzen! Wir hoffen, er wird Ihnen gefallen!