Cremig gefüllte Kuchen

6 min lesen

Aprikosen-Stracciatella-Torte mit Knusperrand

ZUTATEN FÜR CA. 12–14 STÜCKE:

125 g weiche Butter

• 150 g Zucker

• 1 Päckchen Vanillezucker

• 1 Prise Salz

• 3 Eier (Gr. M)

• 125 g Mehl

• 50 g gemahlene

Mandeln mit Haut

• 1 TL Backpulver

• 3 EL + 400 g Schlagsahne

• 3 Blatt Gelatine

• 1 Dose (850 ml) Aprikosen

• 150 g Zartbitterschokolade

• 250 g Schmand

• 30 g weiße Kuvertüre

• 3 Packungen Knusprige Gebäckröllchen (à ca. 113 g)

• ca. 50 g weißes Fondant

• rote und blaue Speisefarbe

• Puderzucker zum Ausrollen

• Fett und Mehl für die Form

• Gefrierbeutel

ZUBEREITUNG:

1. Butter, 100 g Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier und 50 g Mehl abwechselnd unterrühren. 75 g Mehl, Mandeln und Backpulver mischen. Mit 3 EL Sahne unterrühren. Teig in einer gefetteten, mit Mehl ausgestäubten Springform (22 cm Ø) glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 30 Minuten backen. Boden herausnehmen, vom Rand lösen und mindestens 2 Stunden auskühlen lassen.

2. Gelatine einweichen. Aprikosen abtropfen lassen. 100 g Schokolade grob hacken. 200 g Sahne steif schlagen. Schmand und 50 g Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und 1 EL Schmand unterrühren. Unter Rest Schmand rühren. Sahne und gehackte Schokolade unterheben.

3. Boden waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Boden mit Aprikosen, bis auf ca. 150 g zum Verzieren, belegen. Creme daraufstreichen. Mit 2. Boden bedecken. Torte 2–3 Stunden kühlen.

4. Kuvertüre und 50 g Schokolade getrennt schmelzen, in 2 Gefrierbeutel füllen, Ecken abschneiden. Röllchen nebeneinanderlegen, Schokoladen in Streifen darüberspritzen. Trocknen.

Fondant verkneten, halbieren. Mit Spei- sefarbe rosa und lila einfärben. Fondant auf Puderzucker ausrollen, mit Formen Schmetterlinge ausstechen. Flügel hochbiegen, trocknen.

5. 150 g Aprikosen in feine Spalten schneiden. 200 g Sahne steif schlagen, Torte rundherum mit der Sahne einstreichen. Röllchen an den Rand stellen. Torte mit Aprikosen und Schmetterlingen verzieren.

ZUBEREITUNGSZEIT:

ca. 1 1/2 Std.

Wartezeit: ca. 4 Std.

Pro Stück: ca. 550 kcal

E 7 g, F 35 g, KH 48 g

Quark-Baiser-Würfel mit Grütze

ZUTATEN FÜR CA. 12–14 STÜCKE:

8 Eier (Gr. M)

• 420 g Zucker

• Salz

• 140 g Mehl

• 1 Pck. Himbeer-Rote-Grützepulver

• 400 ml Kirschnektar

• 250 g TK-Beerenmix

• 4 Blatt Gelatine

• 500 g Magerquark

• 200 g Schlagsahne

• Fett für das Blech

ZUBEREITUNG:

1. 3 Eier trennen. 5 Eier, Eig

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel