Wunderbare KÄSEKUCHEN

6 min lesen

BACKEN MIT LIEBE

ALLE REZEPTE IM KOCHSTUDIO GETESTET

Apfelkuchen à la Crème brûlée

Fotos: House of Food

150 g kalte Butter

• 250 g Mehl

• 280 g Zucker

• 20 g Kakao

• 6 kleine Äpfel (à ca. 150 g)

• 4 EL Zitronensaft

• 100 ml Apfelsaft

• 1 kg Doppelrahmfrischkäse

• 250 g saure Sahne

• 5 Eier (Gr. M)

• 1 Pck. Vanillezucker

• 50 g brauner Zucker

• Fett für die Form

• Alufolie

1. 125 g Butter in Stückchen, 200 g Mehl, 80 g Zucker, Kakao und 3 EL eiskaltes Wasser zu Streuseln verkneten. In einer gefetteten Springform (26 cm Ø) zu einem Boden mit einem ca. 2 cm hohen Rand andrücken. Ca. 15 Minuten kalt stellen.

2. Äpfel schälen, halbieren, entkernen. Gewölbte Seiten kreuzweise einschneiden. 25 g Butter im weiten Topf schmelzen. Äpfel, Zitronen- und Apfelsaft zufügen. Zugedeckt ca. 8 Minuten dünsten, dabei Äpfel nach ca. 4 Minuten wenden. Äpfel herausheben, abkühlen lassen. Boden im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3. Frischkäse mit den Schneebesen des Rührgerätes auf niedriger Stufe ca. 4 Minuten cremig rühren. 50 g Mehl und 200 g Zucker mischen. Nach und nach unterrühren. Saure Sahne, Eier und Vanillezucker zufügen. Ca. 1 Minute weiterrühren.

4. Form von außen mit Folie abdichten. Nacheinander eine dünne Schicht Käsemasse, Apfelhälften mit den gewölbten Seiten nach oben und Rest Käsemasse auf den Boden geben. Auf einem tiefen Blech in den heißen Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) schieben. Ca. 2,5 cm hoch heißes Wasser angießen. Ca. 30 Minuten backen.

5. Temperatur reduzieren (E-Herd: 160 °C/Umluft: 140 °C) und weitere ca. 20 Minuten backen, bis die Creme bei leichtem Rütteln an der Form kaum noch wackelt. Kuchen im ausgeschalteten Ofen mit leicht geöffneter Ofentür ca. 45 Minuten ruhen lassen und über Nacht kalt stellen.

6. Kuchen aus der Form lösen und mit braunem Zucker bestreuen. Mit einem Küchengasbrenner karamellisieren und sofort servieren.

Zubereitungszeit: ca. 2 Std., Wartezeit: ca. 13 Std. Pro Stück: ca. 420 kcal E 5 g, F 27 g, KH 37 g

Whiskey-Likör-Käsekuchen

175 g Butter

• 300 g Double Chocolate Cookies

• 100 g Mehl

• 275 g Zucker

• 500 g Magerquark

• 400 g Doppelrahmfrischkäse

• 30 g Speisestärke

• 3 Eier (Gr. M)

• 100 ml Whiskey -Sahn e-Likör

• 100 g Schlagsahne 

• Puderzucker zum Bestäuben

 • Öl für die Form 

• 1 Gefrierbeutel (6 Liter)

1. 100 g Butter in einem Topf schmelzen, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. 250 g Kekse in den Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Keksbrösel und Butter gut mi

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel