Traumhafte Kuchen mit KARAMELL

6 min lesen

MIT LIEBE ALLE REZEPTE IM KOCHSTUDIO GETESTET

Karamell-Schoko-Torte mit Heidelbeeren

Fotos: House of Food

125 g TK-Heidelbeeren

• 50 g Zartbitterkuvertüre

• 125 g weiche Butter

• 100 g Zucker

• 1 Pck. Vanillezucker

• 3 Eier (Gr. M)

• 175 g Mehl

• 2 TL Backpulver

• 1 EL Kakao

• 150 ml Milch

• 75 g + 3 EL Karamell-Brotaufstrich

• 5 Blatt Gelatine

• 250 g Magerquark

• 250 g Mascarpone

• 75 g Puderzucker

• 150 g weiche Karamellbonbons

• 400 g Schlagsahne

• Fett und Mehl für die Form

1. Beeren im Sieb auftauen lassen. Kuvertüre hacken. Über dem heißen Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eier einzeln einrühren. Kuvertüre einrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen. Abwechselnd mit 75 ml Milch unterrühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) streichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) 20–22 Minuten backen. Auskühlen lassen.

2. Boden aus der Form lösen, waagerecht halbieren. 75 ml Milch und 75 g Brotaufstrich unter Rühren erhitzen. Schnittflächen der Böden damit tränken. Ca. 20 Minuten ziehen lassen.

3. Gelatine einweichen. Quark, Mascarpone und Puderzucker verrühren. Bonbons grob hacken. Gelatine ausdrücken, auflösen. 5 EL Creme einrühren, unter Rest Creme rühren. Kühlen, bis sie zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen. Erst Sahne, dann Beeren und 100 g Bonbons unter die Creme heben.

4. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Tortenring darumstellen. Ca. 2/3 Creme, zweiten Boden und Rest Creme daraufschichten. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. 3 EL Brotaufstrich in einem kleinen Topf erwärmen. Torte mit Brotaufstrich und übrigen Bonbons verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Std., Wartezeit: ca. 3 3/4 Std. Pro Stück: ca. 410 kcal E 9 g, F 25 g, KH 36 g

Granola-Aprikosen-Kuchen

1 Dose (850 ml) Aprikosen

• 150 g Butter

• 400 g Granola-Müsli (z. B. mit Kürbiskernen und Cranberrys)

• 180 g Zucker

• 1 kg Magerquark

• 1 Pck. (37 g) Vanillepuddingpulver

• 2 Eier (Gr. M)

• Salz

• Fett und Mehl für die Form

• Backpapier

1. Aprikosen abtropfen lassen. 100 g Butter schmelzen. Mit 200 g Müsli vermischen. In einer gefetteten, mehlierten Springform (26 cm Ø) zu einem Boden andrücken. Ca. 30 Minuten kühlen.

2. 30 g Zucker und 4 EL Wasser aufkochen. 200 g Müsli darin unter ständigem Rühren ca.

3 Minuten karamellisieren. Streusel auf ein mit Backpapier belegtes Brett geben, abkühlen.

3. Aprikosen in Spalten schneiden. Quark, 150 g Zucker, Puddingpulver, Eier und 1 Prise Salz gut verrühren. 50 g Butter schmelzen, im dünnen S