Verwöhnpflege für Hals & Dekolleté

2 min lesen

Beauty & Wellness

Verwöhnpflege für Hals & Dekolleté

Kleiner Aufwand, große Wirkung

Cremen, massieren, Haltung bewahren – mit einfachen, aber regelmäßigen Beauty-Tricks glätten Sie Falten, straffen die Konturen und bremsen vorzeitige Hautalterung

Feine Linien wegmassieren

Straffmacher-Techniken Verbinden Sie Ihre tägliche Gesichtspflege mit einer sanften Massage oder Gesichtsgymnastik. Um feine Querfalten am Hals zu glätten, beim Eincremen vom Dekolleté zum Kinn streichen und vom Schulterbereich zu den Ohren. Um die Kinnkonturen zu straffen, mit den Fingerspitzen, beginnend von der Kinnmitte, mit leichtem Druck zu den Ohren hin gleiten. Pressen Sie die Faust gegen das untere Kinn, kurz halten, loslassen – 10-mal wiederholen. Das definiert den Hals und beugt einem Doppelkinn vor. Zur Stärkung der Kinnmuskulatur Lippen zum Kussmund formen und Kinnmuskeln anspannen.

Bis 10 zählen und wieder entspannen – einige Male wiederholen.

Makellos schöne Partie

Cremen, cremen, cremen – und zwar immer auch dann, wenn Sie Ihr Gesicht eincremen, also 2-mal täglich. Alle Gesichtsprodukte, z. B. mit Retinol, Hyaluronsäure, Peptiden und Antioxidantien, sind auch gut für Hals und Dekolleté. Außerdem wichtig: Tagsüber zu jeder Jahreszeit Sonnenschutz nicht vergessen! Beim Eincremen immer mit der flachen Hand von unten in Richtung Kinn streichen. Beim Einarbeiten von Seren und Ölen ebenso von unten nach oben arbeiten. Verwenden Sie dafür am besten einen Gesichtsroller (s. rechts oben). Das Rollen fördert die Durchblutung, glättet und massiert die Wirkstoffe noch besser in die Haut ein. Dabei auch gleich die Kinnpartie mitstraffen: Von der Kinnmitte Richtung Ohren rollen.

Mehrmals wiederholen.

Gut aufgelegt

Der Hals liebt warme Kompressen. Zum Beispiel aus Weizenkeimöl mit einem Eigelb verquirlt – aufstreichen und ein vorgewärmtes Baumwolltuch auflegen. Nach 20 Minuten mit warmem Wasser abwaschen.

Schöner Blickfang Ein glatter Hals und ein straffes Dekolleté brauchen keinen Schmuck – nur gute Pflege.

Zum Selbermachen: Eiweiß-Schaummaske

Natürlicher Lifting-Effekt Die im Eiweiß enthaltenen Proteine und Aminosäuren sind echte Beauty-Booster. Sie wirken antibakteriell und ölabsorbierend, gleichen den Hautton aus und regenerieren die Zellen. So geht’s: Ein Eiweiß vom Eigelb trennen, schaumig aufschlagen und die Masse großzügig auf Hals und Dekolleté verteilen. Zehn Minuten einwirken lassen, danach mit lauwarmem Wasser abspülen. Zusätzlich hautberuhigend und feuchtigkeitsspendend wirkt die Maske, wenn Sie etwas fein geraspelte, gekühlte Salatgurke daruntermischen.

Knitterfältchen wegrollen

Kopf hoch Die Haut am Hals hat weder Unterhautfett noch Bindegewebe. Dadurch zeichnen sich Bewegungen schneller in bleibenden

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel