Köstliche Suppen mit viel Gemüse

4 min lesen

Löffel für Löffel ein Genuss

Spinat-Suppe mit Orzonudeln

Zutaten für 4 Personen:

450 g Möhren

• 300 g Knollensellerie

• 1 Zwiebel

• 2 Knoblauchzehen

• 2 EL Olivenöl

• Salz

• Pfeffer

• Zucker

• 750 ml Gemüsebrühe

• 1 Dose (850 ml) Tomaten

• 250 g Orzonudeln

• je 1 TL getrockneter Thymian und Oregano

• 100 g Babyspinat

1. Möhren und Sellerie putzen, schälen, waschen. Möhren in dicke Scheiben bzw. Stücke, Sellerie in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Möhren und Sellerie zufügen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und 2–3 Minuten dünsten.

2. Brühe und Tomaten zufügen. Tomaten mit einem Pfannenwender zerkleinern. Nudeln und Kräuter zugeben. Aufkochen und 13–15 Minuten köcheln, dabei ab und zu umrühren, da die Nudeln schnell am Topfboden ansetzen. Eventuell noch etwas Brühe zugießen. Spinat verlesen und waschen. Zum Ende der Garzeit Spinat unter die Suppe rühren und zusammenfallen lassen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten Pro Portion: ca. 360 kcal E 13 g, F 7 g, KH 59 g

Möhrensuppe mit Ingwer

Fotos: House of Food

Zutaten für 4 Personen:

500 g Süßkartoffeln

• 500 g Möhren

• 2 Zwiebeln

• 1 Knoblauchzehe

• 1 Stück (ca. 2 cm) Ingwer

• 2 EL Kokosöl 

• 800 ml Gemüsebrühe 

• 1 kleiner Granatapfel 

• 3 Stiele Koriander 

• 3 Stiele Minze

• 3-4 EL Zitronensaft 

• 200 ml Kokosmilch 

• 2 TL gemahlener Kreuzkümmel 

• 1 TL Cayennepfeffer

• Salz 

• Pfeffer

1. Süßkartoffeln und Möhren schälen, grob in Stücke schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen, grob würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Gemüse darin ca. 3 Minuten andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und bei schwacher Hitze 15-20 Minuten köcheln. 

2. Granatapfel halbieren, Kerne herausklopfen. Koriander und Minze waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. 3. Nach Ende der Garzeit das Gemüse in der Brühe mit einem Stabmixer fein pürieren. Zitronensaft und Kokosmilch, bis auf 4 EL, zufügen. Mit Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in Schüsseln anrichten, je 1 EL Kokosmilch darauf verteilen. Mit Granatapfelkernen, Koriander und Minze garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten Pro Portio