Süßer Osterspaß

3 min lesen

Zum Vernaschen gut

Backen

Großes Rezept-Extra

Gugelhupf-Hasen mit Buttercreme

Zubereitungszeit: 40 Minuten + Wartezeit

25 g weißer Fondant

rosa und schwarze Zuckerschrift

80 g Weizenmehl

1/2 gestrichener TL Backpulver

50 g Zucker,

1 TL Bourbon-Vanillepaste

150 g weiche Butter,

1 Ei

1 EL Milch,

35 g Puderzucker

2 EL bunte Mini-Marshmallows

1 Fondant zwischen einem aufgeschnittenen 1 Gefrierbeutel dünn ausrollen und mit einem runden Ausstecher (ø ca. 5 cm) 3 Taler ausste- chen. Daraus jeweils 2 Ovale als Ohren ausste- chen und auf einen Bogen Backpapier legen. Mit rosa Zuckerschrift einen dünnen Streifen in die Mitte spritzen. Ohren mindestens 3 Stun- den, am besten über Nacht, trocknen lassen.

2 Inzwischen Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Mit Zucker, Vanillepaste, 75 g Butter, Ei und Milch in ca. 2 Minuten zu einem glatten Teig verrühren. In einen Gefrierbeutel geben, eine ca. 1 cm breite Ecke abschneiden und den Teig in die 6 Mulden einer Mini-Silikon-Gugelhupfform spritzen. Im heiBen Ofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, in der Form auskühlen lassen.

Die Gugelhupfe vorsichtig aus der Form 3 lösen und gerade schneiden. 75 g Butter mit dem gesiebten Puderzucker hellcremig rühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle (Ø 6 mm) füllen. Jeweils 2 Gugel- hupfe mit etwas Creme an den Schnittflächen zusammensetzen. Die restliche Creme auf die „Köpfe" spritzen.

4 Ohren aus Fondant in die Creme stecken. 4 Auf die „Gesichter" mit schwarzer Zucker- schrift Augen aufmalen. Marshmallow in 3 Scheiben schneiden, mit rosa Zuckerschrift als Nase ankleben. Zum Schluss Gugelhupf- Hasen mit übrigen Marshmallows verzieren.

Pro Stück: 685 kcal. E 6 g •F 46 g. KH 62 g. BE 5

Osterlämmchen

Zubereitungszeit: 45 Minuten + Wartezeit
Fotos: Dr. Oetker, Lindt, Eat Club

300 g Mehl

2 TL Backpulver

 1 Prise Salz, 2 Eier 

 200 g Zucker 

 200 ml Milch 

 125 ml neutrales Speiseöl 

 100 g Zartbitterschokolade 

 150 g weißer Fondant 

 24 kleine Zuckeraugen 

250 g Mascarpone 

 200 g Schlagsahne 

 2 Päckchen Vanillezucker

100 g weiße Mini-Marshmallows

1 Mehl, Backpulver und Salz mischen. Eier und Zucker schaumig rühren. Milch und Öl unterrühren. Mehlmischung kurz unterrühren, bis gerade alles verbunden ist. Schokolade hacken und unterheben.  

2Teig auf die mit Papierbackförmchen ausgelegten Mulden eines 12er-Muffinblechs verteilen. Im heißen Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.  

3 Für die Köpfe Fondant gut durchkneten. 12 Stücke (à ca. 10 g) abwiegen und zu ovalen Köpfen formen. Vom übrigen Fondan

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel