Für Sofa-Dribbler & Terrassen-Stürmer

5 min lesen

FUSSBALL-EM

Für Sofa-Dribbler & Terrassen-Stürmer

Fertig machen zum Jubeln! Dank dieser leckeren Snacks gehen wir beim Fußballgucken mit Freunden gern in die Verlängerung

Foto: House of Food; Illustration: Shutterstock

Flammkuchen

Geschmacklich schon mal ein absoluter Volltreffer!

Auf knusprigem Teig tummelt sich ein bunter Mix aus Schinken, Tomaten und Spinat

ZUTATEN FÜR 12 STÜCKE

1 Packung (250 g) Schinkenwürfel

250 g grüner Spargel

2 EL Öl 200 g Kirschtomaten

200 g Schmand

Salz Pfeffer

1 Packung frischer Flammkuchenteig (260 g; z. B. von Tante Fanny)

50 g frischer Spinat

1 EL Olivenöl

1 Schinkenwürfel in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Den Spargel waschen, eventuell holzige Enden abschneiden und Stangen quer halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin 2–3 Minuten kräftig anbraten. Tomaten waschen und halbieren.

2 Schmand mit Salz und Pfeffer würzen. Teig nach Packungsanweisung auf einem Backblech entrollen, Ränder ca. 0,5 cm nach innen umklappen und festdrücken. Teig gleichmäßig mit dem Schmand bestreichen. Spargel, Schinken und Tomaten darauf verteilen. Flammkuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/Umluft: 200°C) ca. 20 Minuten goldbraun und knusprig backen.

3 Inzwischen Spinat waschen, verlesen und trocken schleudern. Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, Spinat darauf verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Zum Servieren in Stücke schneiden und anrichten.

ZUBEREITUNGSZEIT ca. 35 Min. STÜCK ca. 170 kcal E 7 g · F 11 g · KH 11 g

Unhaltbar leckere Mini-Burger

Würzige Hack-Pattys im frischen Burgerbrötchen serviert: Die geben den richtigen Energie-Schub, wenn es in ins Elfmeterschießen geht

ZUTATEN FÜR 24 STÜCK

25 g Hefe

20 g Zucker 50 g Butter

250 ml + 2 EL Milch

Salz 600 g Mehl 1 Ei (Gr. M) 1 Eigelb (Gr. M)

2 EL Sesam

800 g Rinderhackfleisch Pfeffer 4 EL Öl 2 Mangos 2 Köpfe Radicchio

1 Flasche (250 ml) Currysoße

Mehl für die Arbeitsfläche

Backpapier evtl. Holzspieße

1 Für die Hamburgerbrötchen Hefe und Zucker flüssig rühren. Butter und 250 ml Milch erwärmen. 125 ml Wasser zugießen und lauwarm abkühlen lassen. 1 TL Salz, Mehl und Ei in eine Schüssel geben. Milchmischung zugießen. Hefemischung zugeben und alles sofort mit den Knethaken des Rührgeräts 6–8 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

2 Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Aus dem Teig ca. 24 runde Teiglinge formen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Zugedeckt weitere ca. 20 Minuten gehen lassen. Eigelb mit 2 EL Milch verquirlen.

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel