Unser VORHER- NACHHER-HAUS

8 min lesen

Gemeinsam mit SchwörerHaus haben wir das Erfolgsmodell „Sonneninselhaus“ im Musterhauspark Hohenstein aus dem Jahr 2008 komplett umgestaltet. Hätten Sie es wiedererkannt?

Vorher

WELCH EIN UPGRADE!

FOTOS SchwörerHaus/GIESKESTUDIOS (nachher), SchwörerHaus/J. Lippert (Bad und vorher)

Unter dem Satteldach kommt die Holzverkleidung dank der Fassadenfarbe „StoColor Silco“ von Sto in gedecktem Grün noch besser zur Geltung. Die vergrößerte Terrasse erhielt durch die drei Luftbalken einen optischen Rahmen

dass ein langfristig gedachter Grundriss ohne großen Aufwand mit der Zeit gehen kann, beweist der Umbau dieses kompakten, bereits 15 Jahre alten Einfamilienhauses. Nach seinem Makeover spricht es junge Baufamilien von heute an, die Wert auf eine clever genutzte Wohnfläche, Energieeffizienz und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis legen. SchwörerHaus-Planerin Christina Grohmann-Jaksic und der Modernisierungsservice des Fertighausherstellers haben mit Unterstützung der zuhause wohnen-Redaktion ganze Arbeit geleistet: Seit Juli präsentiert sich das „Sonneninselhaus“ am Firmenstandort im schwäbischen Hohenstein mit einem neuen Raumkonzept, das darauf ausgelegt ist, mit viel Tageslicht, jeder Menge Stauraum und rundum gesund zu wohnen. Dafür sorgen ein teilweise veränderter Grundriss, kluge Einbauten und ausschließlich schadstoffgeprüfte Werkstoffe sowie Möbel. Ein gemütliches Interior-Design im Scandi-Style rundet das Update ab. Kommen Sie auf den folgenden Seiten mit auf Besichtigungstour und lernen Sie das Haus live kennen – mehr dazu auf Seite 96!

GESCHÜTZTE LOUNGE

Abgeschirmt vom Sonneninsel-Vorbau, der viel Licht ins Innere bringt, lässt es sich im hinteren Teil der umlaufenden Terrasse in Ruhe entspannen. Outdoor-Teppiche unter den modernen Gartenmöbeln und viele Kissen holen aus dem Platz an der Sonne ein Maximum an Gemütlichkeit heraus

GRUNDRISSE

Fließende Übergänge prägten das Parterre schon vor dem Umbau. Weiterhin offen, punktet es danach mit einer klareren Abgrenzung der Bereiche und mehr Stauraum – dank extra geschaffenem Hauswirtschaftsraum und Garderobe. Die Terrassentür zur Outdoor-Küche wurde mit der breiteren am Essplatz getauscht und draußen die Fläche erweitert.

OBERGESCHOSS

Unter dem Dach hat sich auch einiges getan. Im nordseitigen Kinderzimmer wurde ein Dachflächenfenster (DFF) installiert, um noch mehr Tageslicht zu gewinnen. Im Elternschlafzimmer wurde in der Nische gegenüber dem Bett eine Ankleide abgetrennt, die über einen Wanddurchbruch auch vom Flur begehbar ist und viel Platz für Schränke und Regale bereitstellt.

Vorher

IMMER HEREINSPAZIERT INS HELLE HEIM

Die durchgängig verlegten Fliesen „Impact“ von Atlas Concorde lassen das Erdgeschoss großzügig wirken. Wie die Diele wurden alle Räume mit

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

AW Architektur & Wohnen
Die 100 besten BADSTUDIOS Deutsch lands 2024

AW ARCHITEKTUR &WOHNEN, Deutschlands ältestes Magazin für Architektur, Wohnen und Design, stellt auf den folgenden Seiten die 100 besten Badstudios in Deutschland 2024 vor. Diese Auswahl wurde mit der Expertise der AW-Redaktion erstellt. Die Kriterien für die Aufnahme in diese Liste sind eine kreative und kompetente Beratung, innovative Lösungen, ein Sortiment an namhaften Badherstellern und -marken sowie ein weitreichender Service und eine herausragende Umsetzung von außergewöhnlichen Badprojekten. Wir stehen mit unserem Na men dafür ein, dass mit diesen Studios schon die Pla nung Ihres neuen Bades ein Vergnügen wird. Über Ihr persönliches Feedback freuen wir uns! Schreiben Sie uns unter badstudios@awmagazin.de

Ähnliche Artikel

AW Architektur & Wohnen
Die 100 besten BADSTUDIOS Deutsch lands 2024

AW ARCHITEKTUR &WOHNEN, Deutschlands ältestes Magazin für Architektur, Wohnen und Design, stellt auf den folgenden Seiten die 100 besten Badstudios in Deutschland 2024 vor. Diese Auswahl wurde mit der Expertise der AW-Redaktion erstellt. Die Kriterien für die Aufnahme in diese Liste sind eine kreative und kompetente Beratung, innovative Lösungen, ein Sortiment an namhaften Badherstellern und -marken sowie ein weitreichender Service und eine herausragende Umsetzung von außergewöhnlichen Badprojekten. Wir stehen mit unserem Na men dafür ein, dass mit diesen Studios schon die Pla nung Ihres neuen Bades ein Vergnügen wird. Über Ihr persönliches Feedback freuen wir uns! Schreiben Sie uns unter badstudios@awmagazin.de