IN 10 SCHRITTEN ZUM WOHNGLÜCK

6 min lesen

WOHNIDEE und Wohnpsychologin Melanie Fritze zeigen Ihnen, wie Sie ein erfülltes Zuhause gestalten. Von der Raumgestaltung bis zur persönlichen Note – entdecken Sie, wie Sie Ihr eigenes kleines Paradies erschaffen können

TEXT KATHRIN ROTH

WOHNEN Glücklich wohnen

NACHHALTIG SCHÖN Mit der Bewegung „Good is Beautiful“ setzt Maisons du Monde auf verantwortungsbewusst hergestellte Produkte

1DIE NATUR EINBINDEN

Natürliche Materialien wie Holz, Stein und verschiedene Naturfasern bringen eine warme und einladende Atmosphäre in Ihre vier Wänden. Die Verbindung zur Natur erzeugt wie kaum ein anderes Gestaltungsmittel eine beruhigende und entspannte Umgebung, die wesentlich zum Gefühl des Wohnglücks beiträgt.

Experten-Tipp

Melanie Fritze, DIPLOM -P SYCH OLOGI N

„Durch Naturmotive (zum Beispiel in Bildern oder auf Textilien) wird das Wohlbefinden zusätzlich unterstützt. Besonders gut eignen sich Motive, die Überlebensressourcen widerspiegeln, wie ruhiges Wasser oder blühende Bäume.“

2 PASSENDE MÖBEL

MACH’S DIR BEQUEM! Rundes Kissen „Salta Pom Pom“, Ø 40 cm, ca. 109 €, by-native.de

Viele Menschen unterschätzen oft die Bedeutung ihrer Möbel für ihr Wohnwohlbefinden. Die Wahl und die Anordnung sagt sehr viel über die eigene Persönlichkeit und unsere alltäglichen Bedürfnisse aus. Einige bevorzugen ein offenes Wohnkonzept, bei dem die Möbel eine einladende Atmosphäre schaffen und sich gut für gesellige Abende mit Freunden eignen. Dazu zählen zum Beispiel ein großer Esstisch oder mehrere gemütliche Sitzgelegenheiten im Wohnzimmer. Andere richten ihre Möbel so ein, dass sie einen persönlichen Rückzugsort wie eine Leseecke oder einen eigenen Hobbyraum kreieren. Bei der Auswahl und Anordnung der Möbel ist es wichtig, darauf zu achten, was einem im Leben zu Hause besonders wichtig ist. Dies hilft dabei, zu erkennen, welche Möbel am besten zu einem passen und wo sie im eigenen Zuhause platziert werden sollten.

ALLE VERSAMMELT Sie laden gern viele Freunde ein? Hier finden Sie bequeme Sitzmöglichkeiten: maisonsdumonde.de
HOBBYS STÄRKEN! Schaffen Sie sich einen kreativen Bereich für neue Ideen

Experten-Tipp

„Wir können uns nur entspannen, wenn wir ein angenehmes Reizniveau in unseren vier Wänden haben, sprich nicht zu viele, aber auch nicht zu wenig Reize. Achten Sie bei den Möbeln darauf, dass diese immer in einem harmonischen Gleichgewicht angeordnet sind.“