IM BUNGALOW MIT BORIS

5 min lesen

TEXT LARA SALMEN FOTOS WESTWING

Westwing Homestory

Boris' Souvenirs aus aller Welt! WOHLFÜHLZONE Die Couchlandschaft lädt zum gemütlichen Entspannen ein

Wenn man bei Boris Entrup eintritt, wird man gleich von einem warmen und einladenden Farbkonzept begrüßt – matt abgetönte Farbtöne an den Wänden schaffen ein wohliges Gefühl. Ganz klar: In seinem loftartigen Wohnzimmer fühlt man sich gleich wie zu Hause und als Gast sofort willkommen. Sein Traumdomizil zu finden, war für den gelernten Friseur, dessen Karriere 2007 durch seine Mitarbeit bei „Germany’s Next Topmodel“ in Fahrt kam, allerdings gar nicht so leicht. „Ich habe lange nach einem Haus mit einem so großen Raum als zentralen Treffpunkt gesucht“, erzählt er uns. Bei der Gestaltung seines Wohnraums war es ihm wichtig, einen Raum zu kreieren, in dem man sich absolut zu Hause fühlt und durch dessen Dekoration man an besondere Momente erinnert wird – das ist ihm definitiv gelungen. Wir kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus! Seine Liebe zum Bauhausstil und zum Brutalismus spürt man sofort, der Kontrast aus gemütlichem Wohnraum und professionell-sachlich gestaltetem anliegenden Atelier sind wie Tag und Nacht. Bei der Inneneinrichtung war es Boris wichtig, keine DIN-genormten Objekte auszuwählen, sondern mit originellen Stücken zu überraschen. „Ich liebe es, das Erwartbare zu enttäuschen und mit etwas anderem zu begeistern“, fasst er sein Gestaltungsmotto zusammen. Und tatsächlich, an jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken: Dinge mit sehr persönlicher Bedeutung, gefunden zum Teil auch in fernen Ländern. Es ist deutlich zu spüren, dass sich der Hair- und Make-up-Artist bei der Einrichtung besonders viel Mühe gegeben hat und großen Wert auf einen individuellen Look legt.

Ausgewählte und individuelle Einzelstücke

Direkt ins Auge fällt sein bodentiefer Couchbereich unmittelbar am Kamin. Hier ist ganz viel Platz für Hund Gauner und für Freunde, die gern und häufig zu ihm zu Besuch kommen. Die große Sofalandschaft lädt zum Entspannen und Die-Seele-baumeln-Lassen ein. „Mein absoluter Wohlfühlspace“, schwärmt Boris, „hier können wir auch mit fünf, sechs Leuten sitzen.“ Vor dem Kamin mit einer Tasse Tee, einem warmen Kakao und tiefgründigen Gesprächen kann man hier gut entspannen. Die Dekoration und Bilder um die Couchlandschaft herum sind Stücke, die Boris ganz bewusst ausgesucht hat. Jedes Teil hat seinen eigenen ganz individuellen Charme. Ein besonderer Blickfang im Reich von Boris Entrup ist eine Bar mit großer goldener Palme. Schmunzelnd erzählt Boris, dass er die Palme in




Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel