Pflanz dir DEIN GLÜCK

4 min lesen

Alles, was Sie dafür benötigen, verraten wir Ihnen auf den nächsten Seiten. Denn wer jetzt schon Blumen, Obst und Gemüse aussät, kann den Sommer über die bunte Pracht und eigene Ernte genießen

TEXT KRISTIN PHILIPP

Checkliste

Bartnelken duften wunderbar, und auch Insekten lieben die mehrfarbige Blütenpracht BLÜTEN IN TÜTEN Saatgut für ca. 4 €, gartenzauber.com

1. Bevor Sie loslegen, erst eine Bestandsaufnahme machen: Welche Beete oder Kübel sollen bepflanzt werden? Wie werden vorhandene Pflanzen integriert?

2. Auch der Standort ist wichtig. Wählen Sie nur Pflanzen, die zu Ihren Bedingungen (sonnig oder eher schattig) passen.

3. Überprüfen Sie, ob Sie noch Saatgut aus dem letzten Jahr haben (siehe Keimprobe auf Seite 82), bevor Sie neues kaufen.

4. Sind ausreichend Töpfe vorhanden? Reinigen Sie diese gründlich, bevor Sie sie wiederverwenden.

5. Wer schon im Frühsommer Blüten und Früchte wünscht, sollte die Samen drinnen auf der Fensterbank vorziehen. Wer erst im Mai draußen beginnt, muss sich etwas mehr gedulden, und die Jungpflanzen sind dann vor Schnecken nicht so gut geschützt.

ESSBARE BLÜTEN

FÜR UNGEDULDIGE Wer nicht selbst vorziehen möchte, kann auch Setzlinge kaufen, z. B. über dehner.de

Diese Blumen kann man zweimal genießen: Erst erfreut sich das Auge an der bunten Pracht und dann der Gaumen, wenn Sie Salate und Gerichte mit den Blüten schmücken.

Bio-Saatgut-Box mit sechs verschiedenen Sorten und Anbauempfehlung, ca. 25 €, saatgut-dillmann.de

WACHSTUMSPHASE Anzuchtkasten „Green Basics“ mit integriertem Wasserreservoir und Haube, ab ca. 11 €, elho.com

1 TIPP

Alte Erde im Hochbeet mit Kompost mischen (im Verhältnis 2:1) bevor man neue Pflanzen hineinsetzt. Rindenhumus und Langzeitdünger dazugeben

STARTHILFE Fördert die Keimung: Aktiv-Erde von DCM für Anzucht, Kräuter und Presstöpfe, ca. 13 €, cuxin-dcm.de

2 TIPP

Dicke Samenkörner am besten über Nacht in Wasser einweichen

WISSENSWERT Bis zum 30. April kann man seinen Boden testen lassen. Mehr Infos auf cuxin-dcm.de/bodentestaktion

3 TIPP

Die Erde mit der Aussaat muss immer feucht gehalten werden und darf nicht austrocknen. Dabei am besten eine Sprühflasche verwenden

SAATGUT-RUTSCHE Damit lässt sich die Saat gleichmäßig verteilen. Ca. 14 €, gartenzauber.com
FEUCHTIGKEIT Ideal für zarte Pflänzchen: Pflanzensprüher, ca. 3 €, ikea.de
ÜBERBLICK Dafür ein gedrucktes Etikett aufkleben: fünf Pflanzenstecker, ca. 13 €, manufactum.de
LECKER Geschenk-Set mit Saatgut von vier Tomatenraritäten, ca. 14 €, naturkraftwerk.eu
FÜR DIE FENSTERBANK Anzuchtschale mit transparentem Deckel und Holzrahmen

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel