Die haben es in sich!

17 min lesen

DAS GROSSE HACK-EXTRA VON WOCHE HEUTE, FREIZEITWOCHE & SCHÖNE WOCHE

Herzhafter Germknödel mit Hackfüllung

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

500 ml Milch

• 1/2 Würfel (21 g) frische Hefe

• 520 g Mehl

• 1 EL Zucker

• 80 g Butter

• 1 Ei (Größe M)

• Salz

• 1 rote Paprikaschote

• 6–8 Kirschtomaten

• 2 Lauchzwiebeln (ca. 50 g)

• 1 Knoblauchzehe

• ca. 8 Stiele Oregano

• 3 EL Öl

• 80 g magere Schinkenwürfel

• 150 g gemischtes Hackfleisch

• 1 TL Tomatenmark

• Pfeffer

• 1 Schalotte

• 1/4l Klare Gemüsebrühe

• ca. 80 g geriebener Parmesankäse

• geriebene Muskatnuss

• 4 EL Röstzwiebeln (ca. 25 g)

• Mehl fürs Blech

• Fett für den Dämpfeinsatz

ZUBEREITUNG:

1. 220 ml Milch erwärmen. Hefe in die warme Milch bröckeln, auflösen. Eine Mulde in 500 g Mehl drücken. Milch, Zucker in die Mulde geben, mit etwas Mehl vom Rand zum Brei verrühren, 15 Minuten gehen lassen. 50 g Butter schmelzen. Ei, 1/2 TL Salz, Butter zum Teig geben, verkneten, ca. 30 Minuten gehen lassen.

2. Paprika fein würfeln. Kirschtomaten vierteln. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Knoblauch hacken. Oregano-Blättchen abzupfen.

Blättchen, bis auf einige zum Bestreuen, hacken.

3. 1 EL Öl erhitzen, Schinkenwürfel darin anbraten. 2 EL Öl in die heiße Pfanne geben, Hackfleisch, Paprika, Knoblauch 4–5 Minuten braten. Tomatenmark und 3 EL Wasser unterrühren. Kirschtomaten, Oregano, Hälfte der Lauchzwiebeln, Schinkenwürfel zufügen, würzen. Abkühlen.

4. Teig zur Rolle formen, in 4 Stücke schneiden, zu Kugeln formen, flach drücken, ca. 2 EL Hack in die Mitte geben. Teig über Füllung zusammendrücken, zum Knödel formen.

5. Knödel mit der Naht nach unten auf ein bemehltes Blech setzen, ca. 20 Minuten gehen lassen. Schalotte würfeln. 30 g Butter erhitzen, Schalotten darin dünsten. 20 g Mehl zufügen, anschwitzen. Brühe, 280 ml Milch angießen, aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln. 60 g Parmesankäse in die Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken.

6. Ca. 300 ml Salzwasser in einen Bräter mit Dämpfeinsatz geben, aufkochen. 2 Knödel auf den geölten Dämpfeinsatz setzen, bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen. Knödel mit einem Spieß einstechen, in eine Auflaufform setzen und warm stellen. Dann die beiden übrigen Knödel ebenso dämpfen.

7. Rest Hackfüllung erhitzen. Knödel auf 4 Tellern anrichten. Käsesoße über die Knödel gießen. Rest Hackfüllung, Schinkenwürfel, Röstzwiebeln, Parmesan auf den Knödeln verteilen, mit Oreganoblättchen bestreuen.

ZUBEREITUNGSZEIT:

ca. 1 3/4 Std.