Da nascht nicht nur der Osterhase

6 min lesen

KOCHEN & BACKEN

Marzipan-Törtchen

ZUTATEN FÜR CA. 8 STÜCK:

• 1 Ei + 2 Eigelb (mittelgroß)

• 125 g Zucker

• 100 g Mehl

• 40 g Kakaopulver

• 1 TL Backpulver

• 125 ml Milch

• 150 g Zartbitter-Kuvertüre

• 25 g Puderzucker

• 300 g Schlagsahne

• 75 g Pistazienkerne

• 125 g Marzipan-Rohmasse

• evtl. 50 g Himbeeren

• Backpapier

ZUBEREITUNG:

1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, einen eckigen Tortenrahmen (ca. 15 x 30 cm) daraufstellen. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Ei und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Mit der Milch unter die Ei-Zuckermasse rühren. Teig in den Rahmen geben, glatt streichen, im Ofen ca. 15 Minuten backen. Biskuit auf einem Gitter auskühlen lassen.

2. Kuvertüre hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eigelbe und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Sahne steif schlagen. Kuvertüre unter die Eigelbmasse rühren, Sahne unterheben.

3. Aus dem Biskuit mit einem Dessertring (7 cm Ø) 8 Kreise ausstechen. 8 Dessertringe (7 cm Ø) auf ein Tablett setzen, je 1 Biskuitkreis hineinlegen. Schokomousse darauf verteilen, ca. 2 Stunden kalt stellen.

4. Pistazien im Universalzerkleinerer fein hacken, mit Marzipan verkneten. Evtl. Himbeeren verlesen. Törtchen aus den Ringen lösen. Marzipanmasse durch eine Knoblauchpresse auf die Törtchen drücken. Evtl. mit Himbeeren verzieren.

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 50 Min.

Warte-/Kühlzeit: ca. 2 ¼Std. Backen: ca. 15 Min.

Pro Stück: ca. 470 kcal E 8 g, F 31 g, KH 41

MMH, SÜSSES FÜR GROSS & KLEIN

Hasen-Schokokuchen

ZUTATEN FÜR CA. 20 STÜCKE:

12 Eier (mittelgroß)

• 300 g Zucker

• 100 g Kakaopulver

• 625 g Crème double

• 150 g Puderzucker

• 200 g Zartbitter-Kuvertüre

• 75 g Butter

• ca. 10 g weiße Schokolade

• 1 Gänseblümchen

• Fett und Mehl für die Bleche

• Backpapier

• Gefrierbeutel

ZUBEREITUNG:

1. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eier trennen. Eiweiß kühlen. Eigelbe und Zucker weiß-cremig schlagen. Kakao nach und nach unterrühren. Eiweiß steif schlagen, in 3 Portionen unterheben. Teig auf 2 gefettete, mit Mehl bestäubte Bleche streichen. Blechweise 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

2. Aus Backpapier 4 Schablonen für Pfoten (ca. 4 x 11 cm), Körper (ca. 16 x 19 cm), Kopf (ca. 12 x 14 cm) und Ohren (ca. 4 x 12 cm) ausschneiden. Körperteile mithilfe der Schablonen je doppelt aus den Böden ausschneiden. Crème double ca. 1 Minute aufschlagen, Puderzucker unterrühren. Creme, bis auf ca. 2 EL, auf je 1 Pfote, Körper, Kopf und Ohr streichen

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel