Deftige Suppen und Eintöpfe

5 min lesen

Winterlicher Gemüse-Eintopf

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

1 Steckrübe (ca. 1 kg)

• 500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln

• 3 Möhren

• 3 Zwiebeln

• 4 EL Butter

• 1 l Gemüsebrühe

• Salz

• Pfeffer

• 2 EL Öl

• 1 Packung (300 g) Nürnberger Rostbratwürstchen

• geriebene Muskatnuss

• eventuell gehackte

• Petersilie zum Bestreuen

ZUBEREITUNG:

1. Steckrübe, Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und würfeln. 1 Zwiebel schälen, fein würfeln. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Steckrübe, Kartoffeln und Möhren zufügen, kurz mitdünsten. Brühe zugießen, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt 25–30 Minuten köcheln.

2. 2 Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin unter Wenden goldbraun braten, herausnehmen und warm stellen.

3. Öl in der Pfanne erhitzen. Würstchen darin rundherum ca. 6 Minuten braten. Herausnehmen und halbieren.

4. Gemüse in der Brühe grob zerstampfen. Eintopf mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Würstchen zum Eintopf geben und darin erhitzen. Zwiebelringe darauf verteilen.

Eventuell mit Petersilie bestreuen.

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 1 1/4 Std.

Pro Portion: ca. 510 kcal E 16 g, F 32 g, KH 37 g

Rote Linsen-Hähnchen-Eintopf

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

2 Stangen Porree (ca. 400 g)

• 200 g rote Linsen

• 1/2 Ananas

• 300 g Hähnchenfilet

• 2 EL Sesamöl

• 1,5 l Gemüsebrühe

• 2 Stiele Koriander

• 150 g Cashewkerne

• 2 EL Sojasoße

• 1 EL Mangochutney

• 1 EL Reisessig

• Pfeffer

ZUBEREITUNG:

1. Porree putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Linsen abspülen, abtropfen lassen. Ananas schälen und Strunk herausschneiden. Fruchtfleisch in kleine Stückchen schneiden.

2. Fleisch trocken tupfen, in kleine Stückchen schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Linsen und Porree darin ca.3 Minuten andünsten. Ananas zufügen, mit Brühe ablöschen und aufkochen. Fleisch zufügen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln.

3. Inzwischen Koriander waschen, Blättchen abzupfen und fein schneiden. In einer Pfanne ohne Fett Cashewkerne unter gelegentlichem Schwenken 6–8 Minuten golden rösten. Suppe mit Sojasoße, Chutney, Reisessig und Pfeffer abschmecken. In Schalen anrichten, mit Korianderblättchen und Cashewkernen garnieren.

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 30 Min.

Pro Portion: ca. 590 kcal E 39 g, F 23 g, KH 53 g

Bergsteigersuppe

ZUTATEN FÜR 6_8 PERSONEN:

1 Gemüsezwiebel

• 3 Bund (à ca. 500 g) Suppengrün (Porree, Sellerie, Möhre)

• 4 Knoblau