Danke für Ihre Post

2 min lesen

TINA 2 EIN LOB

Ein besonders großes Lob für den wertvollen Bericht über „Die Generation Frühchen“ von Andreas Juhnke sowie den wunderbaren Artikel „Ich suchte Heimat – und fand das Schreiben“ von Sibylle Hettich. Beide zeigen einmal mehr, auf welch unglaublichem Niveau Sie alle recherchieren und arbeiten, um Woche für Woche die einmalige tina-Qualität zu ermöglichen. Ganz herzlichen Dank dafür.

Schreiben Sie uns

LIEBE LESERINNEN UND LESER: Zuschriften bitte mit dem Stichwort „Leserbriefe“ und Ihrem Absender an folgende Adressen: Brieffach 3 08 35, 20077 Hamburg; E-Mails: redaktion@ tina.de; Posts: www.facebook.de/ tina.magazin. Zuschriften und Kommentare werden u. U. gekürzt, Grüße müssen sechs Wochen vor Termin bei uns eingehen. Auch können wir aus Platzgründen nicht alle Wünsche drucken. Die Leser-Aktion wird ganz oder in Teilen in Print oder digital veröffentlicht.

IHRE PERSÖNLICHE ANSPRECHPARTNERIN SABINE SCHMOLKE ist am Di., Do. und Fr. von 10.30 –12.30 Uhr unter Tel.: 40/30 19 43 00 und E-Mail sabine.schmolke@tina.de für Sie zu erreichen

Was mein Leben liebenswert macht

Fotos: Adobe Stock, privat

Liebe Worte für Lieblingsmenschen

Liebe Omi,

als so treue und begeisterte Leserin möchten wir dir gerne einen ganz lieben Gruß in deiner Lieblingszeitung schicken. Wir freuen uns immer, wenn du uns die Rezepte und Deko-Ideen zeigst, die dir gut gefallen. Wir haben dich ganz arg lieb und sind froh, dich zu haben. Deine Tini und Floa

„Wer schreibt mir mal?“

Wünsche mir eine nette, ehrliche Brieffreundschaft, so ab „60 Jahre bis 100“. Egal, ob Mann oder Frau, aus nah oder fern. Gern auch aus der schönen Schweiz, aus Tirol oder aus den USA.

(Bitte schreiben Sie postalisch an die Redaktion. Wir leiten Ihre Post dann sehr gern weiter.)

TINA 2 FRAU

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel