Happy Springtime!

12 min lesen

Für diese Projekte von Plaid bis Blumenpulli braucht es zugegeben ein bisschen Geduld. Die Arbeit lohnt sich aber auf jeden Fall!

ALLE ANLEITUNGEN AB SEITE 78

Pastellige Lieblingsmuster
Granny Squares

PROFIS

Granny-Decke

200 g Garn in Natur (65 % Alpaka, 28 % Polyamid, 7 % Schurwolle, LL 150 m/50 g), z. B. Drops Air 100 g Garn in Beige (65 % Alpaka, 28 % Polyamid, 7 % Schurwolle, LL 150 m/ 50 g), z. B. Drops Air 100 g Garn in Rosa Sand (65 % Alpaka, 28 % Polyamid, 7 % Schurwolle, LL 150 m/ 50 g), z. B. Drops Air 50 g Garn in Weizen (65 % Alpaka, 28 % Polyamid, 7 % Schurwolle, LL 150 m/ 50 g), z. B. Drops Air 50 g Garn in Blush (65 % Alpaka, 28 % Polyamid, 7 % Schurwolle, LL 150 m/50 g), z. B. Drops Air Häkelnadel, Nr. 5

GRÖSSE ca. 90 x 124 cm

MASCHENPROBE

14 Stb und 8,5 R = 10 x 10 cm

FARBEN

Quadrate (A.1 bis A.3): Anschlag und 1. Rd: Natur, 2. Rd: Rosa Sand, 3. Rd: Blush, 4. Rd: Weizen, 5. Rd: Beige, 6. Rd: Natur, 7. Rd: Rosa Sand, 8. Rd: Natur Rand (A.4 bis A.6): 1. Rd: Natur, 2. Rd: Weizen, 3. Rd: Beige, 4. Rd: Natur, 5. Rd: Rosa Sand, 6. Rd: Natur, 7. Rd: Blush, 8. Rd: Rosa Sand, 9. Rd: Natur Farbwechsel: Die letzte Mder Rd mit der alten Farbe häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, zur nächsten Farbe wechseln und die neue Farbe durchdie letzte Mder Rd durchholen (d. h. die letzte Mder Rd wird bereits mit der neuen Farbe abgemascht), dann wie im Diagramm gezeigt weiterhäkeln.

SO WIRD’S GEMACHT

1. Für die Granny Sqares mit der Farbe Natur 5 Lfm anschlagen und mit 1 Km in die 1. Lfm zum Ring schließen. Diagramm A.1 (= Kreis) häkeln, dann wie folgt weiterhäkeln: A.2 (= Beginn und Ende der Rd), A.3 insgesamt 4x um den Kreis häkeln. Wenn A.2 und A.3 zu Ende gehäkelt wurden, den Faden abschneiden und vernähen. Auf diese Weise insgesamt 6 Quadrate häkeln.

2. 2 Quadrate in der Breite und 3 Quadrate in der Höhe zurechtlegen (siehe A.7): Darauf achten, dass das mit einem Stern markierte Quadrat so zurechtgelegt wird, dass der Rd-Abschluss an der Außenkante der Decke liegt. Der Stern kennzeichnet den Beginn des äußeren Randes, der später angehäkelt wird. Die Quadrate alle Kante an Kante so zusammennähen, dass die Naht flach wird. Den Faden abschneiden und vernähen.

3. Für den Rand mit der Mvon A.2 an dem mit einem Stern markierten Quadrat (d. h. mit dem in A.7 markierten Quadrat) beginnen und die 1. Rd wie folgt häkeln: A.4 in diese Mhäkeln, dann A.5 insgesamt 3x häkeln, A.6 in die Ecke der Decke, A.5 bis zur nächsten Ecke der Decke: In jeden Übergang zwischen 2 Quadraten 1 Lfm + 2 Stb um den Eckbogen des einen Quadrats + 1 Lfm + 2 Stb um den Eckbogen des anderen Quadrats häkeln. In dieser Weise um die ganze Decke häkeln. Wenn A.4 bis A.6 zu Ende gehäkelt wurden, den Faden abschneiden und vernähen.

Streifenpullover

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel