Neue Käsekuchen

2 min lesen

SÜSSE VERSUCHUNG

Die schmecken wunderbar

Wer seine Gäste verwöhnen möchte, backt diese himmlischen Kuchen und macht damit alles richtig

Fruchtig & cremig

Fotos: Eat Club, Milram, Dr. Oetker

für 16 Stücke

•200 g Mehl

•230 g Zucker

•Salz

•100 g Butter

•7 Eier

•250 g Brombeeren

•40 g Speisestärke

•1 EL Zitronensaft

•500 g Magerquark

•250 g Ricotta

•250 g Schlagsahne

•2 EL Brombeer-Fruchtaufstrich (ohne Stücke und Kerne)

1 Mehl, 100 g Zucker, 1 Prise Salz, Butter und 1 Ei in einer Schüssel rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in eine gefettete Springform (ø 26 cm) geben, zu einem flachen Boden andrücken und kalt stellen.

2 Die Brombeeren waschen, 50 g zum Verzieren beiseitestellen, die restlichen Beeren sehr fein pürieren. Das Püree mit 30 g Zucker, Speisestärke und Zitronensaft verrühren. Magerquark, Ricotta und 100 g Zucker verrühren. 100 g Schlagsahne und 6 Eier nacheinander unterrühren. Die Hälfte Käsemasse mit den pürierten Brombeeren verrühren. Ca. 3 EL helle Käsemasse in die Mitte der Form geben. 3 EL Brombeermasse daraufgeben. Abwechselnd so fortfahren, bis alles aufgebraucht ist.

3 Eine ofenfeste Schüssel mit heißem Wasser auf den Boden des Ofens stellen. Brombeer-Zebrakuchen im heißen Ofen bei 160 Grad ca. 45 Minuten backen. Ofen dann ausstellen und den Kuchen ca. 30 Minuten bei geschlossener Ofentür abkühlen lassen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

4 Die restlichen 150 g Schlagsahne steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in Tuffs auf den Kuchen spritzen. Den Fruchtaufstrich glatt rühren. Den Kuchen mit den übrigen 50 g Brombeeren und dem Aufstrich verzieren.

PRO STÜCK CA. 295 KCAL 10 g Eiweiß, 14 g Fett, 27 g Kohlenhydrate, 2,5 BE, Preis ca. 0,60 Euro

Leckere Hingucker

für 16 Stück

•150 g Mehl (Type 405)

•240 g Zucker

•1 Pck. Vanillezucker

•1 Prise Salz

•125 g Butter

•200 ml Milch

•2 Pck. Vanille-

Puddingpulver

•1 kg Magerquark

•2 Eier

•1 Bio-Zitrone

•175 ml Pflanzenöl

•300 g weiße Kuvertüre

•300 g Zartbitterkuvertüre

•Deko (Streusel, essbare Blüten, Pralinen, Knuspermüsli, Nüsse, Krokant)

•16 Holz-Eisstiele

1 Für den Käsekuchen am Stiel den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Mehl, 65 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Butter mit den Händen zu einem Teig verreiben. Teig in eine Springform (ø 26 cm) geben, auf dem Boden verteilen, andrücken. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen, 15 Minuten im Ofen goldbraun backen.

2 Die Springform aus dem Ofen nehmen, beiseitestellen. Für die Kuchenfüllung die Milch mit dem Vanille-Puddingp

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel