„Zeit mit meiner Mama ist der größte Luxus“

2 min lesen

ROSS ANTONY

Scones 

Zutaten für 8 Scones

• 230 g Mehl (Type 405) plus etwas mehr zum Arbeiten

• 3 TL Backpulver

• Salz

• 50 g kalte Butter

• 2 EL Honig

• 150 ml Buttermilch (oder 150 ml Vollmilch)

• 50 g Rosinen

• 2 EL Milch zum Bestreichen

Zubereitung

1 Mehl, Backpulver, Prise Salz verrühren. Butter in Stücke schneiden und per Hand ins Mehl reiben, damit Krümel entstehen

2 Honig in Buttermilch rühren.

Buttermilch in Mulde von Mehl-Butter-Mischung gießen. Rosinen zugeben, alles zu dickflüssigem, klebrigem Teig verrühren

3Auf mehliger Fläche wenige Sek. durchkneten. Teig 2-3 cm dick ausrollen, in 8 Stücke teilen

4 Backofen vorheizen (220 °C Ober-/Unterhitze). Scones mit Milch bestreichen. Im Ofen 10-15 Min. goldbraun backen, warm mit Butter oder Honig genießen

Der gebürtige Brite und Mama Vivien teilen die Leidenschaft fürs Backen
Sänger Ross lebt mit Ehemann Paul Reeves (49) und den beiden Adoptivkindern in Siegburg (NRW)

I NTE RVI EW in NEUE WELT

In „Backen mit Ross & Mama Vivien“ verraten Ross Antony und seine Mutter ihre 50 Lieblingsrezepte (EMF Verlag, 28 €)

Auf der Bühne wirbelt Ross Antony (49) mit einem Mikro herum, privat hantiert der Sänger mit Mehl, Eiern und Zucker in der Küche. Am liebsten backt er mit seiner Mutter Vivien Catterall (82) leckere Torten. So kamen die beiden auch auf die Idee, ein gemeinsames Backbuch (s. Tipp) zu veröffentlichen, wie sie im Interview mit NEUE WELT verraten.

NEUE WELT: Vivien, wie war es für Sie, mit Ihrem Sohn zu backen?

Vivien: Es war wundervoll, ich habe es sehr genossen. Es war schön zu sehen, dass Ross so toll backen kann. Ich war wirklich beeindruckt! Davor dachte ich nämlich, dass er nicht ganz so gut sei.

Ross: Alles, was ich kann, habe ich von dir. Mein Backen muss also gut sein!

Wie war es für Sie, mit Ihrer Mutter am Ofen zu stehen?

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel