Wenn das Glück nochmal anklopft

3 min lesen

MEIN EWISSEN

Liebe kennt kein Alter

Ja, ich habe mich verliebt ... Was kann es Schöneres geben, als noch einmal jemanden zu treffen – egal in welchem Lebensabschnitt

Ob gewollt oder nicht – viele Frauen leben im Alter allein. Sie haben entweder ihren Mann verloren oder sind von ihm getrennt. Ist dies das Ende der Liebe? Nein! Denn Liebe kennt keine Jahre. Schmetterlinge im Bauch zu spüren ist mit 17 genauso wundervoll wie mit 70. Dennoch ist das späte Glück ein anderes.

Wie man damit umgeht, welche Fehler man besser nicht machen sollte und wie man den „Neuen“ der Familie vorstellt, verraten wir hier. Und wir geben Tipps für all jene, die einen Partner suchen und noch nicht so recht wissen, wo man ihn finden könnte.

Liebe ist durchaus kein Privileg der Jugend

Ist mir das wirklich noch einmal passiert? Habe ich mich tatsächlich verliebt? Oft kann man gar nicht begreifen, dass man plötzlich jemandem begegnet, der „schuld“ daran ist, dass man ständig an ihn denkt, der das Leben von heute auf morgen aufregend schön macht. Wenn dieser Glücksfall eintritt, sollte man ihn genießen, nicht peinlich berührt sein. Denn der Liebe ist es egal, wie alt man ist. Auch wenn sie jetzt etwas anders ausschaut. Denn durch die Lebenserfahrung und die Lebenssituation wandeln sich auch Vorstellungen, Träume, der Alltag, den man jetzt zu zweit verbringen möchte. Vielleicht ist man aus dem Beruf bereits heraus, die Kinder sind ausgezogen, es sind Enkel da. Und man hat aus alten Beziehungen gelernt. Kann sich jetzt fragen: Was möchte ich heute auf keinen Fall? Wo mache ich Kompromisse? Um wirklich länger glücklich zu sein, ist es wichtig, diese Fragen zu beantworten.

Welche Fehler man vermeiden kann

Bleiben Sie auf jeden Fall authentisch in einer neuen Beziehung. Spielen Sie keine Rolle, nur um vor dem neuen Partner makellos dazustehen, jünger, dynamischer zu wirken.

Verliebt sein heißt auch, sein Glück unbeschwert zu genießen
Fotos:AdobeStock(4),PR
Studien sagen: Wer sich in reiferen Jahren verliebt, hat sogar noch mehr positive Gefühle als ein jüngerer Mensch

Schließlich hat er Sie ausgesucht, weil Sie so sind wie Sie sind. Behalten Sie Ihre Freiräume, Freundinnen, Rituale, die Ihnen immer wichtig waren. Werfen Sie das alte Leben nicht komplett über den Haufen. Es ist klug, in der neuen Partnerschaft eventuelle Probleme anzusprechen und nicht unter den Teppich zu kehren. Und: Verheimlichen Sie den „Neuen“ nicht vor Familie und Freunden. Zeigen Sie, wie gut Ihnen diese Liebe tut. Auf einem Spaziergang oder einer Einladung zum Kochen lernt man Ihren Freund ganz zwanglos kennen.

Wie man das neue Glück bewahrt

Auch wenn das Herz vor Glück pocht, es braucht erstmal ein bisschen Zeit, eine Partnerschaft aufzubauen. Wie das gelingt? Unter anderem durch Unternehmungen, dem Herausfi

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel