„Wenn Mama glücklich ist, bin ich es auch“

1 min lesen

ROSS ANTONY

Vivien hat eine neue Liebe gefunden
Unzertrennlich: „Meine Mama ist meine beste Freundin“, sagt der Sänger

Nicht ohne meine Mama! Ross Antony (49) liebt seine Mutter Vivien so sehr, dass er alles tut, um sie glücklich zu machen. Denn wenn sie happy ist, ist er es auch. Und die 82-Jährige hat jetzt allen Grund dazu: Nicht nur, dass sie so einen tollen Sohn hat. Sie ist auch frisch verliebt und hat einen neuen Mann an ihrer Seite, wie Ross in unserem Interview verrät …

Wie oft sprechen Sie mit Ihrer Mutter?

Wir telefonieren fast täglich. Meine Mama ist nicht nur meine Mama, sondern meine beste Freundin. Wir quatschen einfach über alles. Wenn ich auch mal einen schlechten Tag habe, braucht meine Mama nur fünf Minuten, um mich aufzumuntern. Sie hat einfach so einen tollen Blick aufs Leben: Für alles dankbar zu sein, habe ich von ihr gelernt. Sie rückt alles ins Verhältnis. Andersrum bin ich auch für sie immer da, egal ob sie einen Rat braucht oder das Internet spinnt. Wir sind einfach ein super Team.

Sie hätten sie gerne bei sich in Siegburg, aber Vivien will in ihrer Heimat England bleiben, oder?

Ja, aber jetzt ist es ein bisschen anders. Sie war gerade bei uns und wir haben für sie mithilfe von Wayfair die Einliegerwohnung komplett renoviert. Es ist wunderschön geworden – und ich habe meiner Mutter gesagt, dass sie zu uns kommen soll, wenn sie nicht mehr alleine leben kann. Die einzige Sorge, die sie hat, ist, dass sie dann in Deutschland ist und später nicht zum Grab meines Vaters nach England kommt. Aber