Lachs AUS DEM OFEN

4 min lesen

Der Thermomix® macht Soßen und Toppings, den Rest übernimmt der Ofen. Clever und lecker!

Rezepte: Elisa Schilling Fotos & Styling: Kathrin Knoll

Ofenlachs in Senf-Zitronen-Soße

00 40

std : min

PRO PORTION: 696 KCAL | 34 G E | 45 G F | 41 G KH ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

★ 1 Zwiebel, halbiert

★ 2 Knoblauchzehen

★ 30 g Butter

★ 20 g Schnittlauchröllchen

★ 200 g Sahne

★ 100 g Schmand

★ 2 TL mittelscharfer Senf

★ 1 unbehandelte Zitrone, davon ½ ausgepresst, ½ in halbierten Scheiben

★ ½ TL Salz

★ 2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

★ 4 Lachsfilets (à ca. 125 g)

★ 1 Baguette (ca. 250 g), in Scheiben

AUSSERDEM

★ Auflaufform (ca. 30 × 20 cm)

1| Zwiebel und Knoblauch in den Ω geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem π nach unten schieben. Butter zugeben und ohne Messbecher 3 Min. | 120°C | Stufe 1 andünsten. Schnittlauch, Sahne, Schmand, Senf, Zitronensaft, Salz sowie Pfeffer zugeben und 20 Sek. | Stufe 4 vermengen.

2| Die Lachsfilets in die Auflaufform geben und mit der Soße übergießen. Zitronenscheiben in die Soße geben und alles im heißen Ofen 25 Min. backen. Dann herausnehmen und mit Baguettescheiben servieren.

> EINKAUFSTIPP Lachs bekommt ihr als großes Filet am Stück oder schon portioniert in Streifen. Es kann sich preislich lohnen, das große Filet zu kaufen, das braucht ihr dann nur noch in gleich große Streifen zu schneiden.

Ofenlachs mit Knusperkruste, Gemüse und Soße

00 40

std : min

FÜR DAS GEMÜSE

★ 500 g Kartoffeln, in Stücken

★ 300 g Cocktailtomaten, halbiert

★ 1 Zucchini, in Stücken

★ 2 Zwiebeln, in Scheiben

★ 40 g natives Olivenöl extra

★ 4 Zweige Rosmarin

★ Salz

★ frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

FÜR DEN FISCH

★ 1 Knoblauchzehe

★ 20 g gemischte Kräuter (z. B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch)

★ 75 g Paniermehl

★ 40 g Butter

★ Abrieb von 1 unbehandelten Zitrone

★ 1 EL natives Olivenöl extra

★ 4 Lachsfilets (à ca. 125 g)

FÜR DIE KRÄUTERSOSSE

★ 20 g gemischte Kräuter (z. B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch)

★ 35 g Butter

★ 35 g Weizenmehl Type 405

★ 300 g Milch

★ 50 g Crème fraîche

★ 2 Prisen frisch geriebene Muskatnuss

1| Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Gemüse auf ein Blech geben, mit Öl, Rosmarin, ½ TL Salz sowie 2 Prisen Pfeffer vermengen. Das Gemüse für 15 Min. in den heißen Ofen geben.

2| Inzwischen für die Kruste Knoblauch und Kräuter in den Ω geben und 4 Sek. | Stufe 6 zerkleinern. Paniermehl, Butter, Zitronenabrieb, ½ TL Salz sowie 2 Prisen Pfeffer zugeben und 10 Sek. | Stufe 5 vermengen. In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und den Lachs darin von beiden Seiten 1 Min. anbraten.

3| Das Blech aus dem Ofen holen, die Lachsfilets mittig auf das Gemüse legen und mit der Panade bedecken. Im Ofen weitere 25 Min. garen. Den Ω spülen un

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel