5 FRAGEN, 5 ANTWORTEN

2 min lesen

Ihr habt Fragen zur Verwendung des Thermomix®? Ob über Instagram, Facebook, YouTube oder den Club – stellt sie mir!

RATGEBER

Wann verwende ich die Sanftrührstufe?

Die Sanftrührstufe des Thermomix® ersetzt das langsame Rühren von Hand. Sie kommt beim Kochen von Risotto, Milchreis und Eintöpfen zum Einsatz. Das Mixmesser dreht sich dabei so langsam, dass Zutaten nicht zerkleinert, sondern nur umgerührt werden, sodass nichts anbrennt. Du aktivierst die Funktion, indem du den Stufenwähler nur auf „0,5“ stellst.

Habt ihr Ideen für ein schnelles Mitbringsel aus dem Thermomix®?

Schnelle und einfache Mitbringsel lassen sich am besten mit dem zubereiten, was du schon zu Hause hast, sodass du nichts mehr einkaufen musst. Die einfachste Idee, die sich schnell umsetzen lässt, ist selbst gemachter Vanille- oder Zimtzucker. Dafür 200 g Zucker und 1 Vanilleschote bzw. 1 Zimtstange in 30 Sek. | Stufe 10 pulverisieren und die Zuckermischung in ein trockenes Schraubglas umfüllen – fertig. Alternativ kannst du beide Gewürze mischen. Auch Schokocrossies aus geschmolzener Schokolade und Frühstücksflocken sowie Kräutersalz (siehe Seite 23) sind schnell gemixt und schön zum Verschenken.

Wie löse ich Teigreste unterm Messer?

Stelle den Ω noch einmal zurück in das Grundgerät, gib 1 EL Mehl in den Ω und betätige 2 Sek. | Turbo. Dabei werden die Teigreste trocken und krümelig, sodass sie sich viel leichter aus dem Topfinneren lösen lassen. Entnimm dann das Messer und halte es an der Rückseite fest, um den Teig mithilfe des π zu lösen. Backst du häufig, lohnt sich der „Teig PRO“. Er verhindert, dass Teig unter das Messer gelangt. Du findest das Zubehör im ZauberTopf-Shop.

Was kann die neue Timer-Funktion des Thermomix® TM6?

Der Timer des TM6 erlaubt es, auch während der Zubereitung eines Gerichts eine Zeit im Hintergrund ablaufen zu lassen. Er übernimmt die Funktion der Eieruhr. Stellst du beispielsweise die Backzeit eines Tortenbodens ein, kannst du währenddessen schon die Füllungen zubereiten und der Timer erinnert dich zuverlässig daran, wenn es Zeit ist, den Boden aus dem Ofen zu nehmen, ohne eine weitere Uhr aktivieren zu müssen.

Kann ich Dips eigentlich einfrieren?

Ich rate eher dazu, Dips im Thermomix® immer frisch zuzubereiten und nur so viel herzustellen, wie du gerade brauchst. Denn Dips auf Basis von Mayonnaise oder auf Milchproduktbasis wie Quark und Frischkäse verändern

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel