Die Top 10 der beliebten Low-Carb-Küche

12 min lesen

Wir haben Christine Bruns, Expertin für Low-Carb-Ernährung, eingeladen, um von ihrer Geschichte zu erzählen. Außerdem hat sie die 10 beliebtesten Rezepte des Portals Lowcarb.de mitgebracht und erklärt, warum diese so unschlagbar gut sind. Natürlich haben wir sie im Thermomix® nachgekocht!

SPEZIAL

Wie hast du den Weg zur Low-Carb-Ernährung gefunden?

Als Ernährungswissenschaftlerin bin ich neugierig und probiere gern verschiedene Ernährungsstile aus – so auch Low Carb. Ich war von Anfang an begeistert, denn seit ich mich kohlenhydratarm ernähre, fühle ich mich fitter und energiegeladener. Für mich wichtig: Der Genuss kommt nicht zu kurz!

Welche Fragen begegnen dir von Neueinsteigern immer wieder?

Viele Einsteiger haben erst einmal Angst, dass sie alles, was sie lieben, nicht mehr essen dürften oder hungern müssen. Das ist natürlich ein Mythos, der Körper gewöhnt sich schnell an die neue Ernährung. Eigentlich gibt es für jedes Gericht auch eine clevere Low-Carb-Lösung. Ich denke, deswegen sind unter den beliebtesten 10 Rezepten Gerichte wie Döner, Fischburger und Asianudeln. Dieses Comfort Food verleiht uns ein wohliges Gefühl und macht satt. Hat man einmal die kohlenhydratarmen Alternativen verarbeitet und in einem persönlichen Lieblingsgericht ausprobiert, sind die meisten gleich viel optimistischer gestimmt. Also sage ich: Probiert es erst einmal!

Gibt’s bei dir Cheat Days?

Auf jeden Fall! Ich plane meist einen Cheat Day pro Woche ein, also einen Tag, an dem ich mit meinen Low-Carb-Regeln nicht ganz so streng bin. Wichtig dabei ist, dass man an diesem Tag das schlechte Gewissen ausschaltet und das genießt, worauf man wirklich Lust hat. Studien haben erwiesen, dass ein Cheat Day den Abnehmerfolg sogar noch verbessert.

Christine Bruns, Chefredakteurin Lowcarb.de

Foto: Archiv (1)

Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit Low Carb und habe schon hunderten Menschen geholfen, mit Low Carb ihr Wohlfühlgewicht zu erreichen und zu halten. Diese Form der Ernährung ist einfach umsetzbar und bringt schnell Erfolge. Das motiviert viele Menschen, es zu probieren und dabei zu bleiben.

Konjaknudeln mit Edamame in Erdnusssoße

1

00 30 std : min

PRO PORTION: 315 KCAL | 16 G E | 21 G F | 12 G KH ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

★ 40 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen

★ 1 Knoblauchzehe

★ 2 cm Ingwer

★ 30 g Erdnussmus

★ 3 TL Sojasoße

★ 3 TL Reisessig

★ Saft von 1 Limette

★ 1350 g Wasser

★ 350 g Broccolini, alternativ Brokkoliröschen

★ 150 g Edamame (TK)

★ 300 g Konjaknudeln

★ 2 EL Sesamöl

★ 4 Frühlingszwiebeln, in Ringen

★ Salz

★ frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

★ 1 Limette in Spalten

★ Koriander zum Garnieren

1| Die Erdn

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel