10 Express Plätzchen

9 min lesen

Der Plätzchen-Express ist unterwegs! Mit dem Thermomix® ist der Teig dieser zehn Keksrezepte flink angerührt!

Rezepte: Isabel Prinz

Schnelle Vanilleherzen Rezept auf Seite 58

Fotos: StockFood.com / Gräfe & Unzer Verlag / Wolfgang Schardt (10); shutterstock.com / Serenko Natalia (1) | Illustrationen: gettyimages.de / iStock / Getty Images Plus, SvetaZi (1)

Schnelle Pistaziensterne

PRO STÜCK: 66 KCAL | 1 G E | 3 G F | 9 G KH ZUTATEN FÜR 50 STÜCK

★ 110 g Pistazien

★ 180 g Zucker

★ 300 g Weizenmehl Type 405 zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten

★ 100 g weiche Butter, in Stücken

★ 1 Ei

★ 20 g Milch

★ 1 Prise Salz

★ 2 Tropfen Bittermandelaroma

★ 1 EL Zitronensaft

AUSSERDEM

★ Stern-Ausstecher (Ø 5 cm)

1| Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Für den Teig die Pistazien in den Ω geben, 10 Sek. | Stufe 7 fein mahlen und umfüllen. Dann 55 g Zucker im Ω 10 Sek. | Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.

2| Mehl, Butter, Ei, Milch, Salz, Bittermandelaroma sowie 90 g gemahlene Pistazien zufügen und alles 30 Sek. | Stufe 4 zu einem glatten Teig vermengen.

3| Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 6 mm dick ausrollen. Mit dem Ausstecher Sterne ausstechen und auf die Backbleche legen. Den restlichen Teig wieder kurz verkneten, erneut ausrollen und Sterne ausstechen, bis er aufgebraucht ist. Die Pistaziensterne im heißen Ofen ca. 15 Min. backen. Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4| Für den Guss den Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren. Den Guss mit einem Pinsel auf die Pistaziensterne streichen. Sofort mit den restlichen gemahlenen Pistazien bestreuen und trocknen lassen.

> TIPP Ihr könnt auch geröstete ungesalzene Pistazien in der Schale kaufen und sie selbst aufbrechen. Sie sind preiswerter und ein bisschen Knabberspaß ist auch noch dabei!

Schnelle Apfel-Crumbles

PRO STÜCK: 60 KCAL | 1 G E | 3 G F | 8 G KH ZUTATEN FÜR 40 STÜCK

★ 1 Apfel, in Stücken

★ 250 g Weizenmehl Type 405

★ 120 g Zucker

★ 125 g kalte Butter, in Stücken

★ 2 TL selbst gemachter Vanillezucker

★ ½ TL gemahlener Zimt

★ ½ TL Backpulver

1| Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Die Apfelstücke im Ω 2 Sek. | Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

2|

Die übrigen Zutaten in den Ω geben und 15 Sek. | Stufe 5 zu Streuseln verarbeiten.

Zerkleinerten Apfel zufügen und 10 Sek. | ∆ | Stufe 3 unter die Streusel heben.

3| Mit einem Esslöffel etwas Streuselmischung abnehmen und als kleines Häufchen auf das Backblech setzen. Mit den Händen leicht zusammendrücken. Insgesamt 40 Teighäufchen mit etwas Abstand zueinander auf die Bleche setzen.

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel