Schnelle Torten mit dem gewissen Frucht-Extra

2 min lesen

Rezepte

Ohne Backen, luftig-leicht & in 25 Minuten gezaubert

Erdbeer-Träumchen mit Quarkfüllung

Zutaten für 12 Stücke:

• 400 g Erdbeeren

• 400 g Sahne

• 1 Pck. Sahnesteif

• 2 Pck. Vanillezucker

• 500 g Magerquark

• 3 EL Zitronensaft

• 1 heller Wiener Boden (Fertigprodukt, 400 g, 3-teilig)

• 200 g Johannisbeer-Gelee

• 50 g gehackte Pistazien

1. Erdbeeren waschen, putzen. Ein Drittel davon fein würfeln. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Magerquark und den Zitronensaft verrühren. Die Schlagsahne unterheben. Ein Drittel unter die Erdbeerwürfel mischen.

2. Unteren Wiener Boden auf eine Platte legen. Johannisbeer-Gelee erhitzen, die Hälfte aufpinseln. Tortenring um den Bodenstellen. KnappdieHälftederSahnecreme einfüllen, glatt streichen. Zweiten Boden auflegen, übriges Gelee aufpinseln. Mit der Erdbeercreme und dem 3. Boden bedecken. Die Torte auslösen, mit der zweiten Hälfte der Sahnecreme überziehen. Pistazien an den Rand streuen und 30 Min. kühlen

3. Torte kurz vor dem Servieren mit den übrigen Erdbeeren, nach Belieben auch mit Minzeblättchen garnieren.

Zubereitung: 25 Min. Kühlen: 30 Min.; Pro Stück: 310 kcal, KH: 40 g, F: 13 g, E: 9 g, BE: 3,3

Himbeer-Überraschung aus Joghurt

Zutaten für 12 Stücke:

• 90 g Butter

• 200 g Amarettini (ital. Mandelmakronen)

• 500 g Himbeeren

• 250 g Sahne

• 500 g Naturjoghurt

• 2 Pck. Sofort-Gelatine (à 30 g)

• 60 g Zucker

• 3 Pck. Vanillezucker

1. Eine Springform (ø 26 cm) am Boden und am Rand mit Backpapier auslegen. Die Butter schmelzen und die Amarettini im Blitzhacker oder mit dem Nudelholz in einem fest verschlossenen Gefrierbeutel zerbröseln. 180 g mit der flüssigen Butter mischen. Als Boden in der Springform verteilen und fest andrücken. 

2. Die Himbeeren verlesen und 300 g davon leicht zerdrücken oder grob pürieren. Sahne steif schlagen. Joghurt und Gelatine nach Packungsangabe verrühren, mit Zucker und Vanillezucker süßen. Schlagsahne und zerdrückte Himbeeren unterheben. Auf dem Bröselboden verteilen und glatt streichen. Die Torte bis zum Servieren ca. 2 Std. kühlen.

3. Die Torte behutsam aus der Form lösen. Die noch übrigen Amarettinibrösel und 200 g Himbeeren als Garnitur dekorativ darauf verteilen.

Zubereitung: 25 Min. Kühlen: 2 Std.

Pro Stück: 280 kcal, KH: 26 g, F: 15 g, E: 6 g, BE: 2,2

TIPP: Durch die verwendeteten Amarettini bekommt die