Traumhafte Rhabarber-Kuchen

2 min lesen

Backen

Frisch und fruchtig

Rhabarber-Käsekuchen

Zubereitungszeit: 40 Minuten + Wartezeit

• 300 g Butter, 300 g Mehl, 250 g Zucker

• Salz, 500 g Rhabarber, 100 g Erdbeerkonfitüre

• 3 Eier, 500 g Speisequark (20 % Fett)

• 200 g saure Sahne, 150 ml Eierlikör

• 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver

• 1 Päckchen Vanille-Soßenpulver, 2 EL Puderzucker

1 Für die Streusel 150 g Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl, 125 g Zucker und 1 Prise Salz mischen. Butter zufügen, alles zu Streusel verkneten. 2/3 davon in eine gefettete Springform (ø 26 cm) geben, zu einem Boden andrücken, dabei einen Rand ziehen. Kalt stellen

2 Rhabarber putzen, waschen, in Stücke schneiden und mit Konfitüre mischen. 150 g Butter mit 125 g Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Nacheinander Quark, saure Sahne, Likör, Puddingpulver und Soßenpulver unterrühren. Quarkmasse in die Springform geben und glatt streichen. Rhabarber darauf verteilen. Übrige Streusel auf der Füllung verteilen. Kuchen im heißen Ofen bei 160 Grad ca. 1 Stunde backen

3 Kuchen bei leicht geöffneter Ofentür ca.15 Minuten abkühlen lassen. Herausnehmen und in der Form vollständig auskühlen lassen. Aus der Form lösen, auf eine Kuchenplatte setzen, mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit einem Klecks Sahne und Eierlikör toppen.

Pro Portion: 370 kcal

• E 9 g •F 19 g•KH 39 g • BE 3,5

Butterkuchen mit Rhabarber

Zubereitungszeit: 50 Minuten + Wartezeit

• 21 g Hefe (1/2 Würfel), 100 g + 2 EL Zucker

• 125 g Butter, 100 ml Milch, 300 g Mehl

• Salz, 3 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei

• 500 g Rhabarber, 25 g Speisestärke

• 200 ml Rhabarbernektar, 50 g Mandelstifte

• 2 Päckchen Sahnefestiger, 400 g Schlagsahne

1 Hefe mit 30 g Zucker flüssig rühren. 50 g Butter in einem Topf schmelzen, Milch zugießen und vom Herd ziehen. Mehl, 1 Prise Salz und 1 Päckchen Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Ei, Milchmischung und Hefe zugeben und ca. 5 Minuten verkneten. Teig zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

2 Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Stärke mit 100 ml Nektar glatt rühren. 2 EL Zucker und 100 ml Nektar in einem Topf auf kochen. Rhabarber zugeben, zugedeckt ca. 2 Minuten köcheln lassen. Mit angerührter Stärke-Mischung binden. In eine Schüssel umfüllen und auskühlen lassen.

3 Teig kurz durchkneten. Auf einer bemehlten Fläche rund (ø 26 cm) ausrollen. In eine gefettete Springform (ø 26 cm) geben, leicht andrücken. Zugedeckt weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. 75 g Butter in Stückchen in den Teig drücken, mit 70 g Zucker, Mandelstiften bestreuen. Im heißen Ofen bei 200 Grad 15–20 Minuten backen. Herausnehmen, vollständig auskühlen lassen.

4 Kuchen quer halbieren. Sah

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel