Traumhafte Maulwurf kuchen

3 min lesen

Klassiker auf der Kaffeetafel

Maulwurf-Erdbeerkuchen

Zubereitungszeit: 60 Minuten + Wartezeit
Fotos: Dr. Oetker (2), Eat Club

•150 g Weizenmehl

• 2 gestr. TL Backpulver

• 10 g Backkakao

• 125 g Zucker b 1 Pck. Vanillezucker

• 125 g weiche Butter

• 4 Eier

250 g Erdbeeren b 600 g kalte Schlagsahne

• 3 Beutel kalt lösliche Gelatine

• 25 g Zucker

• 1 Pck. Vanillezucker

Zutaten für 12 Stücke

1 Teig: Mehl mit Backpulver und Kakaopulver in einer Schüssel mischen. Zucker, Vanillezucker, weiche Butter und Eier hinzufügen und alles mit den Schneebesen des Hand-rührgerätes zuerst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verrühren. Teig in eine mit Backpapier belegte Springform (ø ca. 26 cm) gaben und glatt streichen. Im heißen Ofen bei 180 Grad ca. 35 Min. backen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

2 Kuchen aus der Springform lösen und auf eine mit einem Bogen Backpapier belegte Tortengarnierscheibe legen. Mit einem Esslöffel etwa 1 cm tief aushöhlen und dabei einen 1–2 cm breiten Rand stehen lassen. Oberfläche am Rand dazu vorher mit einem Messer einschneiden. Ausgehöhlten Gebäckreste in eine Schüssel geben und mit den Fingern zerbröseln. 3Füllung: Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und in kleine Stückchen schneiden. Sahne mit kalt löslicher Gelatine (z. B. von Dr. Oetker) halbsteif schlagen. Dann erst Zucker und Vanillezucker mischen, zufügen und steif schlagen. Erdbeer-Stücke unterheben.

4 Masse kuppelartig auf den Boden streichen und mit den Gebäckbröseln bestreuen, die Brösel dabei leicht andrücken. Kuchen bis zum Servieren mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Pro Stück: 375 kcal E 6 g

F 27 g KH 26 g BE 2

Maulwurf-Biskuitrolle

Zubereitungszeit: 50 Minuten + Wartezeit

• 4 Eier, 150 g + 4 EL Zucker, Salz

• 100 g Mehl, 30 g Backkakao

• 1 TL Backpulver, 250 g Erdbeeren

• 250 g Sahnequark, 325 g Schlagsahne

• 1 Päckchen Vanillezucker

• 50 g Zartbitter-Schokoraspel

• 75 g Zartbitterschokolade

1 Eier, 150 g Zucker und 1 Prise Salz ca. 5 Minuten dickcremig aufschlagen. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, über die Eiercreme sieben und unterheben. Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech (ca. 35 x 40 cm) verstreichen.

2 Im heißen Ofen bei 200 Grad 10–12 Min. backen. Sofort auf ein mit 2 EL Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen, Bis-kuitplatte mithilfe des Tuchs von der kurzen Seite her aufrollen. Auskühlen lassen.

3 Erdbeeren waschen und putzen. Quark, 250 g Sahne, 2 EL Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Schokoraspel unterheben. Biskuit entrollen. Von einer kurzen Seite einen ca. 2 cm breiten Streifen abschneiden, zer

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel