Himmlische Traumtorten

3 min lesen

MEINE BACKTRÄUME

Frühling auf der Kaffeetafel

Käsesahnetorte mit Waldmeister

Für den Biskuitteig: 3 Eier 100 g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 100 g Weizenmehl 1/2 gestr. TL Backpulver

Für die Füllung: 2 Beutel Götterspeise mit Waldmeister-Geschmack 200 g Zucker 500 g Speisequark 500 g kalte Sahne

Außerdem: einige Dekorblüten einige Geleefrüchte grob gehackte Pistazien

Mmh, ist die frisch!

1 Biskuitteig: Eier in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker mischen, ca.1 Minute unter Rühren einstreuen und die Masse ca. 2 Minuten weiterschlagen. Mehl mit Backpulver mischen, unterrühren.

2 Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 26 cm) füllen, glatt streichen. Im heißen Ofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 10 Minuten in Form auskühlen lassen. Boden aus Form lösen, auf mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, erkalten lassen. Mitgebackenes Backpapier abziehen, den Boden auf eine Tortenplatte stürzen und mit einem Tortenring umschließen.

3 Füllung: Götterspeise (z. B. von Dr. Oetker) nach Packungsanleitung, aber nur mit 100 g Zucker und 150 ml Wasser, zubereiten. Quark mit übrigem Zucker verrühren. Zunächst etwa 3 EL mit der Götterspeise verrühren, dann mit übriger Masse verrühren. Sahne steif schlagen.

Sobald die Quarkmasse zu gelieren beginnt, Schlagsahne unterheben. Masse auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Torte mindestens 3 Stunden kalt stellen.

4 Verzierung: Tortenring lösen und entfernen. Grob gehackte Pistazien in einer Pfanne ohne Fett rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. Torte mit Dekorblüten, Geleefrüchten, Pistazien nach Belieben verzieren. Sofort servieren.

40 Min. + Wartezeit • Pro Stück: 345 kcal • 14 g E •12 g F•12 g KH•1 BE • 0,55 €

Aprikosentorte mit Mandeln

5 Eier 140 g Zucker 25 g Biskuithilfe 125 g Mehl 1 TL Backpulver 50 g gemahlene Mandeln 500 g Magerquark 125 ml Waldmeistersirup 1 kg Sahne 14 TL Sahnefestiger 480 g Aprikosen (Dose) rosa Oblaten-Blüten grüne Oblaten-Blätter

1 Für den Biskuit Eier, 4 EL warmes Wasser, 120 g Zucker, Biskuithilfe (z. B. von Küchle) in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Mandeln unterheben. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen. Im heißen Ofen bei 180 Grad 20–25 Minuten backen. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.

2 Boden zweimal waagerecht halbieren. Unteren Boden mit einem Tortenring umschließen. 250 g Quark und Waldmeistersirup verrühren. 200 g Sahne mit 4 TL Sahnefestiger steif schlagen, unter Creme heben. Auf ersten Boden geben und verstreichen. Zweiten Boden daraufsetzen und kalt stellen.

3 Aprikosen abtr

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel