Platzt jetzt die Hochzeit? Ihr Schamane hatte eine Andere…

1 min lesen

Märtha Louise von Norwegen Wahre Liebe heißt, einander immer blind vertrauen zu können!

Harte Entscheidung: Ihr Vater, König Harald wird für Märthas zweite Hochzeit keine müde Krone zahlen!

Bisher kämpfte Prinzessin Märtha Louise, 52, für ihren Liebsten Durek Verrett, 49, immer wie eine Löwin. Sogar, als der selbst ernannte Schamane dubiose Geschäftsideen vorschlug, schamlos über ihr gemeinsames Sexleben auspackte und öffentlich nach einer neuen Niere bettelte. Nichts kann Märthas Vernarrtheit trüben. Die große Hochzeit zwischen der Hochwohlgeborenen und dem Schamanen ist auch nur noch einen Wimpernschlag entfernt, soll noch diesen August stattfinden! Verliebt, verlobt, verheiratet – oder doch nicht?! die aktuelle weiß: Es braut sich ein Gewitter über dem glücklichen Paar zusammen , denn Dureks dunkle Vergangenheit holt ihn ein.

Märtha soll jetzt erst erfahren haben, dass ihr Schamane eine andere hatte! Von 2005 bis 2009 war er nämlich mit der blutjungen Tschechin Zaneta Marzalkova verheiratet! Unbarmherzig hatte Durek seine damalige Liebste aber bei den Behörden gemeldet, da sie nur an einer Green Card interessiert gewesen sein soll – sie landete sogar im Knast! Lange hatte Märtha sich nicht für Dureks Leben „vor ihr“ interessiert, doch nun, kurz vorm Ja-Wort kann sie die Augen wohl nicht mehr vor der Wahrheit verschließen.

Auch sonst steht die Hochzeit unter keinem guten Stern: Denn die sündhaft teure Feier will das norwegische Königshaus rund um König Harald, 87, auf keinen Fall mitfinanzieren. Weil Märthas erste Hochzeit mit dem Schriftsteller Ar

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel