Schokoladig-süße Streuselkuchen

4 min lesen

Einfach & lecker BACKEN

Birnen-Schoko-Streuselkuchen

ca. 1 1/2 Stunden ca. 16 Stücke

250 g weiche Butter

500 g Mehl

250 g Zucker

100 g Schokoladen-Plättchen

4 Birnen (ca. 700 g)

150 g Zartbitterschokolade

1 Prise Salz

1 Päckchen Vanillezucker

6 Eier (Größe M)

1 Päckchen Backpulver

2 EL Kakao

250 g Ricotta

Fett und Mehl für die Form

1 100 g Butter in Stückchen, 150 g Mehl und 50 g Zucker mit den Händen zu Streuseln verkneten. Schoko-Plättchen untermischen. Birnen schälen, vierteln, entkernen.

2 Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. 150 g Butter, Salz, Vanillezucker und 200 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig aufschlagen. Eier nacheinander zufügen und unterrühren. 350 g Mehl, Backpulver und Kakao mischen und unterrühren. Erst Schokolade, dann Ricotta unterrühren.

3 Die Hälfte des Teiges in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) streichen. Birnen darauf verteilen und restlichen Teig darauf glatt verstreichen. Streusel gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 70 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen und servieren.

TIPP: Sie können statt Schokolade auch Kuvertüre für den Teig verwenden. Sie enthält mehr Kakaobutter und schmilzt dadurch schneller.

Je ca. 450 kcal., E 9 g, F 22 g, KH 52 g* DasNeueBlatt 43

4 tolle Rezepte zum Sammeln

Espresso-Streuselschnitten

Espresso-Schnitten mit Haferflockenstreuseln

ca. 1 1/4 Stunden + WZ ca. 45 Minuten ca. 42 Stücke

1 Bio-Orange

400 g Mehl

150 g kernige Haferflocken

400 g Zucker

2 TL gemahlener Piment

2 TL gemahlener Zimt

250 g Butter

100 g Zartbitterschokolade

180 ml Espresso

4 Eier (Größe M)

1 Prise Salz

125 g Mandelmus

2 Messerspitzen gemahlene Gewürznelken

200 g Buchweizenmehl

100 g Puderzucker

2 EL Kaffeelikör

1 Orange waschen, Hälfte der Schale abreiben. Mehl, Haferflocken, 250 g Zucker, Piment, Zimt, Orangenschale und Butter in Flöckchen mit den Knethaken des Rührgeräts zu Streuseln verkneten. Die Hälfte Streusel als Boden auf ein tiefes Backblech (31 x 39 cm) geben, andrücken.

2 Schokolade grob hacken und in 120 ml heißem Espresso auflösen. Eier trennen. Eiweiß und Salz steif schlagen, dabei 150 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe, Mandelmus und Nelken verrühren. Schokoladen-Espresso-Masse einrühren. Eischnee und Buchweizenmehl abwechselnd vorsichtig unterrühren. Masse auf dem Streuselboden glatt verstr