Nadine und das Sticken

2 min lesen

Handgemacht

Nadine Villmann bringt DIY-Fans in Stick-Workshops mehr als nur die gängigen Basics bei. Ihr Shop „Zur Lila Pampelmuse“ bietet alles, was das Sticker-Herz begehrt.

Wie am Schnürchen Seit 2014 gibt es im Shop von Nadine alles, was man zum Sticken braucht: Stoffe, Vorlagen, Zubehör. Sie hat einen Happy Place geschaffen, der zum Sticken animiert
Naturschönheit Florale Stickbilder liegen nicht nur bei den Kursteilnehmern total im Trend. Auch Nadine stickt gern natürliche Motive

WORKSHOP: WAS? WO? WANN?

Neben Anfängerkursen, bei denen man keinerlei Vorkenntnisse braucht, gibt es bei Nadine aber auch fortführende Kurse mit neuen Sticktechniken und weniger bekannten Stickmaterialien.

Mehr Infos unter Zurlilapampelmuse.com/sticken-lernen/

Ort Aktuell bietet Nadine Online-Live-Kurse und Video-Stickkurse an. Im Laufe des Jahres sollen wieder Kurse vor Ort dazukommen.

Termine Die Termine stehen auf der Homepage. Der Zoom-Kurs für Anfänger mit dem Thema „Blühende Blumenranken sticken“ dauert zum Beispiel etwa fünf Stunden, inkl. Pause, und kostet 85 Euro.

Ein Stickrahmen gehört zur Basisausstattung, vor allem auch für das Fertigen von Stickbildern. Von Rico Design, ca. 10 Euro.
Diese Storchenschere punktet durch ihre gerade Schnittfläche und ihr goldiges Aussehen. Sie ist die ideale Stickschere, von VBS, ca. 10 Euro.
3 Stickgarn von Søstrene Grene, je ca. 3 Euro
Die dritte Dimension Nadine beweist mit einer Vielfalt an Stichen, wie cool das figürliche Sticken ist. Die 3-D-Sukkulenten machen Eindruck
Schmuckstück Für dieses Biotop braucht man keinen grünen Daumen. Unter einer Glasglocke kommt es zur Geltung, ohne zu verstauben
So süß Neben Naturmotiven liegen auch Sprüche voll im Trend. Dieses Stickbild verbindet beides – und macht Appetit auf mehr!
FOTOS: FOTODESIGN KATHRIN HESTER (5), PRIVAT (1), HERSTELLER (3).

LIEBE NADINE, WIE BIST DU ZUM STICKEN GEKOMMEN?

Als ich damals in meine erste Wohnung gezogen bin, war mir langweilig. Das kannte ich von mir gar nicht. Also bin ich in einen Handarbeitsladen gegangen, um etwas Kleines zu suchen, was ich zu Hause machen könnte. Ich habe mir eine kleine Kreuzstich-Stickpackung gegriffen und seitdem die Sticknadel nie wieder aus der Hand gelegt.

WIE KAM ES ZU DEM

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel