Winterrezepte zumSCHLEMMEN & SPAREN

3 min lesen

Winterrezepte zumSCHLEMMEN & SPAREN

Preiswert kochen und Energie sparen? Kein Problem! Hier kommen 5 Rezepte für ein kleines Budget und mit geringem Stromverbrauch – die trotzdem total lecker sind

Sauerkraut-Auflaufmit Bacon und Kartoffeln

Süßes + Saures ergibt ein heißes Duo …

GELD SPAREN

Gerade mal 2,00 € pro Portion!

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

750 g mehligkochende Kartoffeln · 1 Zwiebel · 150 g Bacon · ½ Bund Petersilie · 2 Birnen · 1 Dose (850 ml) Sauerkraut · Salz · Pfeffer · 200 ml Birnen- oder Apfelsaft · 200 g Crème fraîche · 50 g Butter · 150 ml Milch · geriebene Muskatnuss

1 Kartoffeln in reichlich Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Die Zwiebel fein würfeln. 3 Baconscheiben quer halbieren und den restlichen Bacon in feine Streifen schneiden. Die Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Die Birnen in dünne Spalten schneiden.

2 Baconstreifen ohne Fett knusprig auslassen. Zwiebel zufügen und andünsten. Sauerkraut, Birnen und Petersilie, bis auf etwas zum Bestreuen, zufügen. Saft angießen und aufkochen. Ca. 10 Minuten köcheln, mit Salz und Pfeffer würzen und Crème fraîche einrühren.

3 Sauerkraut in eine Auflaufform geben. Kartoffeln abgießen und dann gründlich mit Butter und Milch zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Püree auf dem Kraut verteilen. Den Bacon darauflegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 15 – 20 Minuten backen. Mit restlicher Petersilie bestreuen und servieren.

CA. 1 STUNDE

Pro Portion ca. 660 kcal; E 12 g, F 50 g, KH 36 g

Kaiserschmarrnmit Apfelkompott

Doppelte Menge Kompott für den Vorrat kochen

GELD SPARENKostet nur 0,60 € pro Portion!

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

3 Äpfel · Zucker · Saft und Abrieb von ½ Bio-Zitrone · 4 Eier (Gr. M) · Salz · 125 g Mehl · 1 Messerspitze Backpulver · 200 ml Milch · 2 EL Butter · 1 EL Puderzucker

1Äpfel schälen und würfeln. Mit 4 EL Wasser, 2 EL Zucker und Zitronensaft in einen Topf geben und 10 – 12 Minuten köcheln.

2 Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb und 3 EL Zucker mit Zitronenabrieb schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen. Mit Milch unterrühren. Eischnee unterheben.

3 Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Teig hineingeben und ca. 5 Minuten backen. Wenden und weitere ca. 5 Minuten backen. Schmarren mithilfe von zwei Pfannenwendern in Stücke zupfen. 2 EL Zucker darüberstreuen, unter Wenden karamellisieren. Mit Apfelkompott anrichten. Mit dem Puderzucker bestäuben.


Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel