Eiskalte Spannung garantiertNeue Krimis für den Winter

7 min lesen

Egal ob packender Thriller – oder lieber klassischer Detektiv-Roman: Bei den aktuellen Veröffentlichungen ist garantiert für jeden Bücherwurm das Richtige dabei

Nervenkitzel und Mitfiebern bis zum fesselnden Schluss – all das macht gute Bücher aus
FOTOS: SHUTTERSTOCK, PR

Eine Mutter verschwindet

Kurz nach der Geburt ihrer Tochter ist Romilly weg – direkt aus dem Krankenhaus verschwunden. Ist sie freiwillig gegangen oder wurde sie entführt? Niemand scheint zunächst zu wissen, was passiert ist. Ihr Mann Marc steht mit dem Baby alleine da. Langsam kommt ihm ein Verdacht: Romillys Schwester und ihre beste Freundin könnten mehr wissen, als sie jedoch zugeben …

Caroline Corcoran „Die Vermisste“ (Heyne, 16 Euro)

Geheimnisvolle Kleinstadt

Cutter’s Pass ist eine kleine Stadt idyllisch in einem Tal am Bergrand gelegen, jeder kennt hier jeden, die Einwohner leben vom Tourismus – und doch ist es North Carolinas gefährlichste Stadt, denn in den Hügeln und Wäldern rund um den Ort verschwinden immer wieder Menschen. Schon sieben Urlauber sind nicht mehr von ihren Wanderungen zurückgekehrt und wie vom Erdboden verschluckt. Wer – oder was – lauert dort oben im dunklen Dickicht? Trifft es bald auch einen der Einwohner von Cutter’s Pass? Warum werden keine richtigen Ermittlungen in die Wege geleitet, um die Vermissten zu finden? Irgendetwas verheimlichen die Einheimischen …

Megan Miranda „Der Pfad“ (ab 11. Januar im Penguin Verlag, 16 Euro )

Mit Charme und Kippa

Rabbi Henry Silberbaum ist anders als andere Geistliche: Er fährt Rennrad, ist nie um einen witzigen Spruch verlegen und möchte veraltete Strukturen in seiner Gemeinde aufbrechen. Und er hat eine Vorliebe dafür, Verbrechen aufzuklären. Als er in die Schweiz reist, um den leiblichen Vater eines Gemeindemitglieds ausfindig zu machen, gerät er selbst unter Mordverdacht. Doch wer könnte ein Interesse daran haben, dem charmanten Rabbi zu schaden?

Michel Bergmann „Der Rabbi und der Kommissar (Band 3): Fremde Götter“ (Heyne, 12 Euro)

Rückkehr nach Rügen

Die Ostsee-Insel in den 1920er-Jahren: Weil sie eine Rede an ihrer ehemaligen Schule halten soll, reist Schriftstellerin Dorothee zurück nach Rügen. Der Insel, auf der vor Jahren ihre Eltern bei einem Brand ums Leben kamen. Viele Fragen ranken sich um diese schicksalshafte Nacht. Ihre alte Freundin Margarethe deutet an, diese beantworten zu können. Doch dann wird sie ermo