NOBLESSE OBLIGE

3 min lesen

Wie keine andere Nation pflegen die Franzosen ihre Kunst, das Leben zu genießen. Genau auf dieser Welle schwimmt auch BC Acoustique. Der Vollverstärker EX-234 spielt verführerisch. Auch der Preis ist ein Kunstwerk.

■ Von Andreas Günther

Erstaunlich – BC Acoustique listet in seinem Gesamtkatalog nur vier Produkte auf. Einen CD-Player, einen All-in-one, einen kleinen Verstärker und einen großen Bruder – das wars. Kann man mit so wenigen Komponenten wirklich auf dem weltweiten Markt mitspielen? Wir haben den deutschen Vertrieb gefragt, und der berichtet von stabilen, gesunden Verkaufszahlen. Gerade in der Minimierung und Fokussierung liegt der Kernansatz der Franzosen. Insbesondere der kleine Amp EX-214 verkauft sich stattlich. Für runde 500 Euro gibt es hier erstaunliche Klangpracht. Kollege Marius Dittert jubelte in AUDIO 11/2021 über einen „Charmeur mit Kraft“, dazu gab es noch ein „Überragend“ im Preis/Leistungs-Urteil. Mehr kann ein Elektronikhersteller mit Sitz in Europa sich nicht wünschen.

DER GROSSE BRUDER

Da wollen wir noch ein Scheit zulegen. Wie schlägt sich der große Bruder, der EX-234? Er ist deutlich voluminöser und unterscheidet sich in seinem Inneren recht deutlich vom Einsteigermodell. Zuerst verwundern uns gleich zwei große Trafos auf der rechten Seite. Einer der Boliden versorgt ausschließlich die Endstufe, der andere kümmert sich um Motherboard und Vorstufe. Der weitere Aufbau folgt den klassischen Transistor-Spielregeln, fein und wertig ausgeführt. Darüber liegt noch eine weitere Platine, die die digitalen Eingänge und den XLR-Port überwacht. Per Cinch können wir zwei Hochpegel-Quellen anschließen, gleich daneben ein weiteres Cinch-Paar samt Erdungsklemme für einen Plattenspieler mit MM-System. Ausgelagert auf dem Rücken nimmt zudem ein Bluetooth-Modul Signale entgegen. Sehr eigen legt BC Acoustique die Kühlung des Amps aus. Die Rippen sind in der Mitte des Innenlebens montiert, hier wird nach den Spielregeln einer Kaminkühlung ein Luftstrom angeworfen. Deshalb besser keine weiteren Komponenten auf den EX-234 stapeln.

Die Front bietet viele überraschende Optionen, die wir in dieser Preisklasse nicht erwartet hätten. Links liegt ein Kopfhörer-Ausgang, der fabelhaft klingt, das sei gleich verraten. Für viele andere Hersteller ist das nur ein Feigenblatt, doch BC Acoustique ist es offenbar eine audiophile Herzensangelegenheit, bei der die Franzosen eben in einen gehobenen Kopfhörer-Verstärker investieren. Seltsam und eigenwillig erscheint dagegen eine weitere Muffe. „MP3“ steht darüber, was eine komplette Bauform