KÖRNIGES KRAFTPAKET

2 min lesen

Hüttenkäse kann so viel mehr als nur beim Abnehmen zu helfen. So wird er zum echten Genuss – rund um die Uhr

Fotos: Nico Schinco

Bislang fristete der Hüttenkäse ja eher ein tristes Dasein im Kühlregal und landete höchstens bei Abnehmwilligen im Einkaufskorb. Doch aktuell erlebt er sogar einen Riesen-Tiktok-Hype! Kein Wunder, denn Hüttenkäse ist ein echter Allrounder mit Superkräften: Eine 200-Gramm-Portion deckt 20 Prozent des Tagesbedarfs an Calcium, was entscheidend für starke Knochen ist. In ihm stecken rund 25 Gramm (!) Eiweiß, das für den Muskelaufbau und die Stabilisierung des Blutzuckerspiegels wichtig ist und den Hunger stillt. Zudem enthält Hüttenkäse viel Phosphor und Vitamin B12 und ist so vielseitig einsetzbar, dass es nicht langweilig wird – egal ob beim Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Beweis gefällig? Dann probier diese Rezepte aus.

BROT MIT GEGRILLTER ANANAS UND HONIG

Auch lecker: Hüttenkäse mit Gurkenbändern und Salsa Macha

Zutaten für 1 Portion

Olivenöl
80 g Ananas
1 TL Honig
1 Scheibe Vollkornbrot, getoastet
3 EL Hüttenkäse
etwas Pfeffer

Zubereitung 1. Backofen auf Oberhitze stellen und auf höchster Stufe vorheizen.

2. In der Zwischenzeit eine kleine Auflaufform mit Öl einfetten. Ananas klein schneiden, darin platzieren. Honig erwärmen, über die Ananas träufeln und alles gut durchschwenken. Alle Stücke flach in die Form legen und 1½ Minuten im Ofen grillen. Wenden und weitere 1½ Minuten goldbraun grillen.

3. Das Brot mit Hüttenkäse bestreichen und die Ananas darauf verteilen. Noch mit etwas warmem Honig beträufeln und nach Belieben mit etwas Pfeffer würzen.

Nährwerte pro Portion: 264 Kalorien,
10 g Eiweiß,
41 g Kohlenhydrate,
7,5 g Fett

CREMIGE PASTA MIT GRÜNKOHL

Zutaten für 4 Personen

340 g kurze Pasta
(z. B. Gemelli)
2 Frühlingszwiebeln
140 g junger Grünkohl
120 g Hüttenkäse
80 g geriebener Parmesan,
plus etwas zum
Garnieren
etwas Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zubereitung 1. Pasta nach Packungsanleitung zubereiten. ½ Tasse des Kochwassers aufheben, Nudeln abgießen und wieder in den Topf geben.

2. Frühlingszwiebeln mit der Hälfte des Grünkohls in einer Küchenmaschine fein hacken. Hüttenkäse, P









Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel