EINLADUNG ZUM Osterbrunch

5 min lesen

Facettenreich geht es bei unserem späten Frühstück zu. Denn die süßen und pikanten Speisen sind ebenso vielseitig wie die Dekoration, die wir aus Naturschätzen gestalten

Blumenschmuck Ausgelöffelte weiße Eierschalen ergeben originelle Vasen für etwa Ranunkeln. Auf einem Teller arrangiert, der zuvor mit Moos aus dem Garten oder Bastelgeschäft bedeckt wird, entfalten sie ihren Zauber
Fotos: StockFood (4)/Eising Studio -Food Photo & Video/Ian Garlick/Irina Meliukh/Stile Italia Edizioni
Welch ein Duft! Blütenreich wie die erwachende Pflanzenwelt in diesen Tagen präsentieren sich auch die kulinarischen Schmankerln auf dem Buffet. In doppeltem Sinn geschmackvoll sind die goldgelb gebackenen Blüten

Hefeteiggebäck mit Lime Curd

Ein wenig verspielt darf es ruhig zugehen, wenn das Osterfest gefeiert wird. Die Gestaltung des Buffets ist dabei ganz traditionell von der Natur inspiriert, akzentuiert durch zurückhaltend eingesetzten Luxus, der an so einem Feiertag nicht fehlen darf. Auf dem Tisch liegt eine Decke aus Blüten und Moos ausgebreitet, auf ihr ist mit feinem weißen Porzellan eingedeckt. Als Hauptattraktion der Dekoration findet sich ein ganzer Reigen Frühlingsblüher – kreuz und quer, verspielt und anmutig ranken sich die Blütenschönheiten den Gästen entgegen und bringen so einen Hauch Frühlingsduft ins Haus. Zwischen ihnen erhebt sich im Zentrum eine filigrane Pyramide aus Metall, die mit Rührei gefüllte Eierschalen präsentiert. Frisch gebacken Croissants und Brötchen werden daneben auf einer Etagere inszeniert wie echte Goldstücke, die Butter unter Glas verwahrt wie ein kostbarer Schatz. 

Ganz klassisch spielen Eier in vielerlei Variation die Hauptrolle. Locker eingebacken in einer würzigen Quiche, luftig zum Omelett aufgeschlagen oder aromatisch mit Frühlingskräutern gratiniert.

Unwiderstehlich Es klappert fröhlich bei Tisch, denn wenn würzige Köstlichkeiten serviert werden, greifen wir gern zu. Das Aroma frischer Kräuter wird in den luftigen Eierspeisen besonders gut hervorgehoben

Kräuteromelett-Roulade mit Gemüse-Lachs-Füllung

Spinatquiche mit Ei

Prickelnde Tropfen liegen wohltemperiert im Kühler – denn bevor das Oster-Buffet eröffnet wird, ist feinperlender Sekt der passende Aperitif

Belegte Mini-Brötchen

Draußen in der milden Sonne hat die Jagd nach dem verborgenen Oval derweil längst begonnen. Sträucher, Blumenbeete, Bänke, Vogelhäuschen – kein Ort ist bei der Suche nach versteckten Schätzen sicher. Erst wenn ein verheißungsvolles „Plopp“ durch die Lüfte hallt, ist das Osterbuffet eröffnet. Und dann wird sicher auch der optimistischste Eiersucher seine Mission fürs Erste beendet haben, die nun mit erlesenen Köstlichkeiten und spritzigem Schaumwein oder Apfelschorle aus langstieligen

Dieser Artikel ist erschienen in...