7 Gesund-Tricks für jeden Tag

2 min lesen

FIT & GESUND

Wie Sie Jahre gewinnen, jugendlich und zufrieden bleiben? Wir verraten, auf welch einfache Weise das nachhaltig klappt

Wer aktiv bleibt, erhöht automatisch seine Lebensfreude

Glück ist mehr als ein Gefühlszustand – es ist eine Gehirnfunktion, ein physiologischer Prozess, der sowohl Nährstof fe benötigt als auch produziert. L etztere sind enorm wichtig für weitere Abläufe im menschlichen Organismus. Wir können also sagen: Menschen brauchen ein gesundes Gehirn, um sich glücklich zu fühlen, und ein glückliches Gehirn, um körperlich gesund zu sein. Wir alle können lernen, dauerhaf t positive Gefühle zu ent wickeln, um gesund zu bleiben. Und zwar unabhängig von unserem Alter, unserem Einkommen oder unserer L ebenssituation. Dabei helfen diese sieben Strategien.

1. Sich gesund radeln

Fotos: Adobe Stock (5), iStockphoto (2)

Häufiges Fahrradfahren hemmt Auswirkungen des Alterns und verjüngt das Immunsystem. Das fanden britische Forscher heraus. Bei den regelmäßig trainierenden Frauen und Männern (mindestens dreimal die Woche für ca. 30 Minuten) wurde im Vergleich zu gleichaltrigen Nichtradlern kein sonst üblicher altersgemäßer Verlust von Muskelmasse und Kraft festgestellt. Bei den Aktiven stiegen weder der Körperfettanteil noch der Cholesterinspiegel.

2. In der Natur Freude finden

Es gibt immer mehr Belege dafür, dass Gartenarbeit einen erheblichen Nutzen für die menschliche Gesundheit hat, so ein Bericht der Universität Tokio (Japan). Und die Ergebnisse sind bahnbrechend. Denn fast jedes Organ profitiert von der Arbeit im Grünen, vom Graben in der Erde – und vom Ernten draußen vor der Tür, vom Pflanzen, Hacken und Jäten.

Beeindruckend ist vor allem, dass das Gärtnern unsere Seele nachhaltig bereichert.

3. Den Lebenssinn erkennen

Wenn wir aufgeben, was wir lieben und gut können, verlieren wir unseren Lebenssinn. Deshalb ist es wichtig, auch nach dem Berufsleben sinnvolle Dinge zu tun und sich weiterzuentwickeln, Schönes oder Nützliches für Mitmenschen zu schaffen und fortzufahren, die Welt selbst mitzugestalten. Das kann zum Beispiel auch eine ehrenamtliche Tätigkeit sein oder aber auch ein kreatives Hobby.

4. Spaß am Leben haben

Jedes Mal, wenn wir lachen, schüttet unser Gehirn Glückshormone aus – Dopa