Weiße WEIHNACHT

9 min lesen

Mit Mehl, Mandeln, Puderzucker und sahniger Butter lassen sich vielfältige Kreationen backen. Die Rezepte für unsere zartesten Plätzchen verraten wir euch hier!

Vanillekipferl

Fotos: www.stockfood.com/PhotoCuisine (1); Illustration: AdobeStock/Maria Nenogljadowa

01 00 std : min

PRO STÜCK: 68 KCAL | 1 G E | 4 G F | 7 G KH

ZZGL. 45 MIN. RUHEZEIT

ZUTATEN FÜR 60 STÜCK

❺ 200 g Zucker

❺ ½ Vanilleschote

❺ 100 g blanchierte Mandeln

❺ 300 g Weizenmehl Type 405
zzgl. etwas zum Bearbeiten

❺ 200 g kalte Butter, in Stücken

❺ 2 Eigelb

❺ 1 Prise Salz

1| Zucker und Vanilleschote in den Ω geben und 20 Sek. | Stufe 10 pulverisieren. Den Vanillezucker umfüllen.

2| Die Mandeln in den Ω geben und 12 Sek. | Stufe 7 mahlen. Mit dem π nach unten schieben.

3| 100 g Vanillezucker sowie die übrigen Zutaten in den Ω geben und alles 20 Sek. | Stufe 5 verkneten. Den Teig zu einem Riegel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und ca. 45 Min. kalt stellen.

4| Den Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier belegen. Den übrigen Vanillezucker in eine flache Schale geben.

5| Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche portionsweise zu Strängen formen, in Stücke schneiden und diese zu etwa 6 cm langen Kipferln formen. Auf die vorbereiteten Bleche legen und im heißen Ofen nacheinander ca. 15 Min. backen.

6| Die Kipferl aus dem Backofen nehmen, wenige Minuten abkühlen lassen, dann noch warm im Vanillezucker wenden.

> TIPP Für schokoladige Kipferl ersetzt 50 g Mehl durch 50 g Backkakao.

Knusperzeit

Schlichte und knusprige helle Plätzchen aus einfachen Teigen machen mich absolut glücklich. Oft braucht es für mich gar nicht mehr fürs Adventsgefühl.

Alisa Online-Redakteuri

Butterwölkchen

00 40 std : min

PRO STÜCK: 92 KCAL | 1 G E | 6 G F | 9 G KH

ZZGL. 1 STD. RUHEZEIT

ZUTATEN FÜR 45 STÜCK

❺ 250 g weiche Butter, in Stücken

❺ 180 g Puderzucker

❺ 2 TL selbst gemachter Vanillezucker

❺ 250 g Weizenmehl Type 405

❺ 80 g gemahlene blanchierte Mandeln

❺ 40 g Vanillepuddingpulver

❺ 1 TL Backpulver

1| Butter mit 80 g des Puderzuckers und dem Vanillezucker in den Ω geben und 2 Min. | Stufe 3 cremig rühren.

2| Mehl mit Mandeln, Puddingpulver und Backpulver zugeben und

20 Sek. | Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten. Anschließend zu einem Riegel formen und abgedeckt 1 Std. kalt stellen.

3| Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

4| Den Teig zu kleinen Kugeln formen, auf die Bleche geben und im heißen Ofen 10–12 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen. Die Butterwölkchen mit den übrigen 100 g Puderzucker bestäuben und servieren.

So zart!

Der Puderzucker, die gemahlenen Mandeln und das Puddingpulver machen die Wöl






Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel