Das schmeckt uns diese Woche

4 min lesen

Lachs-Brotsalat aus dem Ofen

Zutaten für 4 Portionen:

• 120 g Baguette

• 5 EL Öl

• 8 rote Pfefferkörner

• 200 g Rispentomaten

• 1 Bio-Zitrone

• 2 TL Kapern

• 400 g Lachsfilet

• Salz, Pfeffer

• 1 grüne Paprika

• 100 g Sauerrahm

• 4 Blätter Endiviensalat

1.Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft: 200 Grad). Brot würfeln, auf einem Blech mit 4 EL Öl beträufeln, 5 Min. im Ofen bräunen. Den Pfeffer zerstoßen. Tomaten waschen, halbieren. Zitrone waschen, Hälfte in Scheiben schneiden, mit 100 g Tomaten, Kapern, rotem Pfeffer mischen. Zum Brot geben, 10 Min. rösten.

LLachs würfeln, würzen,

2. zugeben und 5 Min. mitgaren. Paprikaschote putzen, waschen, würfeln. 5 Min. in 1 EL Öl andünsten. Restliche Tomaten kurz mitdünsten. Die übrige Zitronenhälfte auspressen, mit Sauerrahm, Salz, Pfeffer verrühren. Paprikaund Brot-Mix auf Salatblätter geben, Dressing aufträufeln.

Zub.: 30 Min.;

Garen: 20 Min.

Pro Portion: 455 kcal, KH: 21 g, F: 28 g, E: 28 g, BE: 1,8

Hack-Lasagne mit Zucchini

Wie in Bella Italia

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Zwiebel

• 2 Knoblauchzehen

• Basilikum

• 500 g gem. Hack

• 5 EL Öl

• 1 EL Tomatenmark

• Salz, Pfeffer

• 1 EL Mehl

• 300 ml Gemüsebrühe

• 850 ml Tomaten (Dose)

• 1 EL Oregano

• 250 g Zucchini

• je 125 g Karotten und Pastinaken

• 12 Lasagneplatten

• 200 g Mozzarella

• 25 g Parmesan

• Basilikum-Pesto

So wird’s gemacht:

1. Zwiebel und Knoblauch pellen, würfeln. Basilikum waschen, hacken. Hack in 2 EL Öl braten. Zwiebel, Knoblauch, Tomatenmark mitdünsten, Gewürze, Mehl, Brühe, Tomaten, Oregano 5 Min. mitköcheln.

2. Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft: 180 Grad). Das Gemüse waschen, schälen, in Scheiben schneiden, in 3 EL Öl

3 Min. braten, würzen. Zutaten wie folgt in eine Form schichten: Hacksoße, Gemüse, Nudelplatten, bis alles verbraucht ist. Mozzarella zerzupfen, darüber verteilen, 60 Min. backen. Mit Parmesan und Pesto garnieren.

Zubereitung: 35 Min.; 

Backen: 60 Min.; 

Portion: 895 kcal, KH: 63 g, F: 47 g, E: 501 g, BE: 5,3

Vegetarisch

Kräuterwaffeln zu Tomaten-Dip

Zutaten für 8 Stück:

• 80 g getrocknete, in Öl marinierte Tomaten

• 40 g Rucola

• 250 g Sahnequark

• 50 ml Buttermilch

• Salz • Cayennepfeffer

• 1/4 Bd. Kerbel

• 1 Zwiebel

• 1 kg Kartoffeln

• 3 Eier

• 80 g Mehl

• Pfeffer

So wird’s gemacht:

1. Für den Dip die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Den Rucola

Dieser Artikel ist erschienen in...

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel