Direkt zum Lift

7 min lesen

Wintercamping ist eine unvergessliche Erfahrung für Skibegeisterte, und wenn der Platz dann auch noch direkt an der Piste liegt, ist das ganze Wintervergnügen fast nicht zu toppen.

Von Raymond Eckl

Direkt an der Piste wohnen, ohne lange Skibus-Fahrten, ohne Parkplatzsuche, ohne ewiges Warten am Lift – das ist die Krönung beim Wintersport. Leider wird das immer seltener, weil die Winter in den tieferen Lagen nicht mehr so zuverlässig sind. Es gibt aber noch Campingplätze direkt an der Piste von kleinen und großen Skigebieten, die so etwas bieten. CamperVans hat zehn Camps für dich ausgewählt, darunter kleine und unbekanntere, ganz neue, aber auch Plätze mit einer langen Tradition in einem renommierten Skigebiet.

1 Camping Winterberg im Sauerland (D)

Die deutschen Mittelgebirge waren in den letzten Jahren alles andere als schneesicher, aber auch hier haben die Liftbetreiber investiert und Beschneiungsanlagen installiert. Im Sauerland befindet sich der Winterberg, der seinem Namen alle Ehre macht. Hier gibt es alles, was Wintersport ausmacht, und 27,5 Kilometer Pisten, die ab Dezember fleißig beschneit werden. Sie reichen bis 820 Metern und sind das größte Wintersportgebiet nördlich des Main. Winterberg bietet zwei Campingplätze, aber perfekt liegt nur der Campingplatz Winterberg, der moderne Sanitäranlagen, Waschmaschinen und sogar eine Sauna bietet. Je nach Parzelle kann der Lift auf Ski erreicht werden oder sie müssen geschultert über den Parkplatz getragen werden.

2 Camping Fichtelberghütte im Erzgebirge (D)

400 Kilometer weiter östlich liegt der Fichtelberg im Erzgebirge. Er ist der höchste Berg Sachsens und das wichtigste Wintersportzentrum im Osten Deutschlands. Oberwiesenthal steht für die erste Seilbahn im deutschen Mittelgebirge, für Olympiastützpunkt Skispringen und für Wintersport am Plateau mit der Fichtelbergschwebebahn und dem 4er-Sessel. Wintercamping an der Fichtelberghütte ist speziell, denn sie ist nicht nur Campingplatz und Hotel, sondern auch ein Ort für zahlreiche Veranstaltungen. Für 35 Euro pro Tag gibt es einen Landstromanschluss und Zugang zu den Sanitäranlagen, aber auch direkten Zugang zur Piste. Die Hütte ist nämlich knapp unterhalb des legendären Fichtelberghauses auf 1.165 Metern über N. N. gelegen und damit mitten im Skigebiet. In der Hütte gibt es Frühstück mit frischen Brötchen und am Abend Aprés-Ski.

3 Zugspitz Resort in Ehrwald, Tirol (A)

Die Zugspitze ist Deutschlands höchster Berg und auch der einzige Gletscher. Hier ist Schnee zwische