Geflügel mit Aroma-Kick

4 min lesen

Zartes Hähnchen und Pute sind perfekt, um unkompliziert ein köstliches Essen aufzutischen

Sommerliches Schmorhähnchen

Zutaten für 4 Portionen

500 g Champignons, 4 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 3 Stiele Thymian, 1 Zweig Rosmarin, 1 kg Tomaten, 2 Hähnchenbrüste (auf Knochen, mit Haut), Salz, Pfeffer, 4 Scheiben (à ca. 12 g) Frühstücksspeck, 2 EL Öl, Edelsüßpaprika, 1 ½ EL Tomatenmark, 100 ml trockener Weißwein, 200 ml Gemüsebrühe, 200 g rote und gelbe Kirschtomaten, 4 EL Ahornsirup, 2 EL Sojasoße, 3 Stiele Basilikum, 100 g Schmand

1 Pilze in Scheiben, Schalotten und Knoblauch in Würfel schneiden. Thymian und Rosmarin hacken.

2 ⅓ Tomaten halbieren, Rest grob würfeln. Fleisch vom Knochen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Speck in einer Pfanne ohne Fett auslassen und herausnehmen.

3 Öl im Speckfett erhitzen. Fleisch darin unter Wenden anbraten, herausnehmen. Pilze im heißen Bratfett anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Schalotten, Thymian, Rosmarin und Knoblauch zufügen, mitbraten. Tomatenwürfel und Tomatenmark zugeben, anschwitzen. Mit Wein und Brühe ablöschen, 3–4 Minuten köcheln.

4 Hähnchenbrust auf ein tiefes Backblech legen. Tomaten-Pilz-Mix, Tomatenhälften, Kirschtomaten darum verteilen. Bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 40 Minuten backen.

5 Sirup, Sojasoße und ½ TL Paprika verrühren. Nach ca. 30 Minuten auf das Fleisch streichen. Basilikum, bis auf etwas, hacken. Mit Schmand verrühren. Hähnchen, Speck, Gemüse, Schmand und Rest Basilikum anrichten.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde.

Pro Portion ca. 690 kcal; E 56 g, F 37 g, KH 22 g

Puten-Speck-Happen

Zutaten für 4 Portionen

15 g Ingwer, 2 Knoblauchzehen, Saft von 1 Zitrone, 50 ml Sojasoße, 15 g brauner Zucker, 3 EL Olivenöl, 1 TL Cayennepfeffer, 1 TL geräuchertes Paprikapulver, Salz, Pfeffer, 600 g Putenbrust, 600 g kleine Kartoffeln, 5 Zweige Rosmarin, 4 Scheiben Frühstücksspeck

1 Ingwer und Knoblauch hacken. Mit Zitronensaft, Sojasoße, Zucker, Öl, Cayennepfeffer und Paprika verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in Stücke schneiden, mit der Marinade vermengen und ca. 20 Minuten kühlen.

2 Kartoffeln waschen. Nadeln von 3 Zweigen Rosmarin abzupfen. Speckscheiben halbieren. Fleisch mit etwas Rosmarin und je ½ Scheibe Speck umwickeln. Kartoffeln und Puten-Speck-Happen auf ein Backblech legen, Rest Marinade darüberträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 30 Minuten garen. Mit Rest Rosmarin garniert anrichten.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde.

Pro Portion ca. 520 kcal; E 42 g, F 29 g, KH 23 g

Spieße à la Hawaii

Darf ’s ein bisschen Aloha-Fee