Rent the Runway: KI-Suche und personalisiertes Styling sorgen für Q4-Erfolg und katapultieren Aktie um 50 % nach oben!

2 min lesen

Hot-News

Foto: 532280937 -AdobeStock

Die Finanzergebnisse von Rent the Runway, veröffentlicht am Mittwoch, den 10. April, überraschten Investoren und Analysten und trieben die Aktie nachbörslich um 50 % in die Höhe, nachdem sie bereits im Tagesverlauf bei hohem Handelsvolumen um über 30 % gestiegen war. Das Unternehmen meldete nicht nur ein Umsatzwachstum, das die Erwartungen der Wall Street übertraf, sondern auch einen starken Anstieg des bereinigten EBITDA im 4. Quartal 2023. Dieser Erfolg wurde von Rent the Runway auf eine Reihe von strategischen Maßnahmen zurückgeführt, die darauf abzielen, das Geschäft zu stärken und das Wachstum voranzutreiben.

Hyman: 2024 wird ein Meilensteinjahr – Cashflow-Ausgleich geplant!

CEO und Mitbegründerin, Jennifer Hyman, äußerte sich zuversichtlich über die Zukunft des Unternehmens und betonte, dass das Jahr 2024 ein Meilensteinjahr für Rent the Runway sein werde. Insbesondere hob sie hervor, dass das Unternehmen bestrebt sei, im laufenden Geschäftsjahr einen operativen Cashflow-Ausgleich zu erreichen und die Stärke seines Geschäftsmodells zu demonstrieren. Das Unternehmen litt lange unter den Folgen der Pandemie und musste sich stark verschulden.

Die Finanzergebnisse für das 4. Quartal 2023 zeigten laut Rent the Runway auch eine verbesserte Stabilität des Geschäfts und einen Wendepunkt hin zum Wachstum. Besonders bemerkenswert war der Erfolg des "Try to Buy"-Geschäftsmodells, bei dem Abonnenten Artikel erwerben können, die sie bereits ausgeliehen und getragen haben. Dieser Ansatz führte zu einem starken Anstieg der Kundenumwandlung und trug maßgeblich zum bereinigten EBITDA des 4. Quartals bei. Ein weiterer Erfolgsfaktor für das 4. Quartal war die Einführung von Luxus-Abendmode, die laut CEO "mit großer Begeisterung" bei den Kunden aufgenommen wurde.

Einführung des persönlichen Texting-Concierge steigert die Kundenloyalität

Darüber hinaus verzeichnete Rent the Runway im Gesamtjahr 2023 ein Wachstum im Bereich des Wiederverkaufs von Lagerbeständen um 36 %, was sowohl auf eine Zunahme der Kundenanzahl als auch auf eine Steigerung der pro Abonnent erworbenen Einheiten zurückzuführen ist. Diese Geschäftslinie trug maßgeblich zum Umsatz bei und wird voraussichtlich auch in Zukunft ein wichtiger Umsatztreiber bleiben.

Neben den finanziel

Dieser Artikel ist erschienen in...